Licht und Schatten im Bewusstsein: Zwischen den Eklipsen

Bild von A Owen auf Pixabay

Von Matias de Stefano (deutsche Übersetzung – Dorothee Andrew). Am 10. Juni 2021 hat eine ganz besondere Sonnenfinsternis stattgefunden. Sie war ein Tor zu einem sehr kraftvollen Prozess, der am 4. Dezember 2021 mit der anderen Sonnenfinsternis seinen Höhepunkt erreichen wird. Finsternisse treten in der Regel alle 6 Monate auf, wenn sich Erde, Mond und Sonne in einer geraden Linie verbinden. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,

Lee Harris: Energy-Update Dezember


Seit Mitte November zeigt sich eine aufsteigende Feuerenergie, die sich in uns als Menschen und in unserer Welt zeigt. Weiterlesen ›

Posted in Zeitqualität

Aufschwung – Eine Liebeserklärung

Foto: Pixabay

Von Miriam Licht. Heute morgen gerät mir ein Wort neu und frisch in den Blick. All die alten Zuordnungen, mit denen es früher in meinem passiven Vokabelheft belegt war, sind von ihm abgefallen. Ein inniges Wahrnehmen regt sich jetzt in mir. Und so zeigt es sich in all seiner Schönheit, der ganzen Pracht und voll der Möglichkeiten. Da ist es: Aufschwung. Weiterlesen ›

Posted in Kolumne Verwendete Schlagwörter:

Sonnenfinsternis und Neumondin Schütze: „und hätten wir die Liebe nicht“

341521Heute fang ich mit dem „Hohelied der Liebe“ für euch an: und zitiere weiter: „nun aber bleiben Glaube, Hoffnung und die Liebe, diese drei, die Liebe aber ist die Größte unter ihnen“. Aktuell wird uns am Samstag wieder eine Sonnenfinsternis mit der Neumondin im Schütze geschenkt, die Energien und Themen sind tiefer, schicksalhafter und dieses Jahr begleitet uns dazu die pure Liebes-Energie von der Venus und Pluto Konjunktion. Obwohl rundrum Angst, Schuldzuweisungen, viel Spaltung und immer wieder Showdown existiert – geht es, wenn wir zum Sternenhimmel schauen: um die Liebe.

Desktopkalender Dezember

341507 Verbundenheit – wichtiger denn je! Sanvja Bühler erinnert uns mit dem Desktopkalender Dezember daran.

Audio-Adventskalender: Vorfreuen und Ankommen

341512Von Marianne Vogt. Advent – die Zeit des Ankommens und der Vorfreude. Als Kind konnte ich das Fühlen und Erleben, ohne es mir bewusst vorzunehmen. Für mich gab es sie einfach – diese besonderen Momente. Wenn wir in Familie bei dampfendem Kakao und selbst gebackenen Plätzchen mit glühenden Wangen nach einem ausgedehnten Spaziergang an der kalt-klaren Winterluft zusammensaßen

Unter Bäumen

341498 Von Wendell Berry. Ich gehe unter die Bäume und sitze still. All meine Bewegungen werden still um mich herum wie Kreise auf dem Wasser.

Gutes Zeichen: Weihnachtsstern Leonard

341466Nach Neowise im vergangenen Jahr wird aktuelll mit Leonard wieder ein Komet am Sternenhimmel mit dem bloßen Auge am Himmel zu sehen.  Auf der Nordhalbkugel während der ersten zwölf Dezembertage in den frühen Morgenstunden kurz vor Sonnenaufgang am südöstlichen Himmel (Sternbild Bootes) oder kurz nach Sonnenuntergang.

Umgekehrter Adventskalender

310184Idee für einen „umgekehrten Adventskalender“. Ab dem 1. Dezember jeden Tag ein neues haltbares Produkt (z.B. Honig, Müsli, Zucker aber auch Hygieneartikel, Socken etc.) in eine Kiste packen und an Weihnachten zu einer Sachspenden-Annahmestelle bringen. 😊

Sternennews: Möglichkeiten erkennen

341468Von Sylvia Grotsch. Auch diese Woche zeigt – zumindest unter astrologischen Gesichtspunkten – eine sehr klare Ausrichtung. Das hilft uns, uns auf einige wichtige Themen zu fokussieren und nicht, wie es manchmal auch sein kann, in mehrere Richtungen gleichzeitig gezogen zu werden.

Höchststand des Antares am 28. November

320760 Von Alexandra Heck. Im Sternbild des Skorpions ist der Antares der hellste Stern. Er zeigt sich am Himmel in einem rotgrünen Funkeln. Der Skorpion symbolisiert das Hinabsteigen in die tiefsten Tiefen, dort, wo jeder Mensch seine verdrängten Schattenseiten und seine unerlösten Themen verborgen hält.

Zum 1. Advent

341382 Von Miriam Licht. Howard Thurmans Gedicht „Work of Christmas“, das Elisabeth Alexander wundervoll in einem Chorsatz vertont hat. Gesungen vom Concordia University St. Paul Christus Chorus unter der Leitung von David Mennicke. Filmisch so wunderschön mit Bildern unterlegt.

Keine Angst vorm Fallen

341442Ich fragte das Blatt, ob es erschrocken war, weil es Herbst war und die Blätter fielen. Das Blatt sagte mir: “Nein. Während des ganzen Frühlings und Sommers war ich völlig lebendig. Ich habe hart gearbeitet, um den Baum zu ernähren, und jetzt ist viel von mir im Baum. Ich bin durch diese Form nicht eingeschränkt.

Bleib in der Ruhe: Große Herausforderung voller Chancen

341447 Bleib in der Ruhe! Die Astrologin Silke Schäfer beschreibt den Übergang zum radikalen Wandel aller WERTE, was in direktem Zusammenhang steht mit der Finanzbranche, mit Bodenschätzen, Stromzufuhr, Lieferketten, Ernährung und sämtlichen Beziehungen. Die Zeit vom 4. Dezember 2021 bis 29. Januar 2022 nennt sie den FREIEN FALL – eine herausfordernde Zeit voller Chancen, in der nichts mehr sicher ist und sich alles neu sortieren will.

Poesie: The Moment

341398 The moment when, after many years of hard work and a long voyage you stand in the centre of your room, house, half-acre, square mile, island, country, knowing at last how you got there, and say, I own this,

Lichtbild

Planetarisches Immunsystem

Kein Einzelner kennt die Antwort auf die drängenden Fragen von heute, aber gemeinsam werden wir zur Antwort, indem wir unseren Teil so vollständig wie möglich leben. Ich kann spüren, wie die Kraft der kollektiven Antwort durch mich fließt. Eine kollektive Reaktionsfähigkeit, ein planetarisches Immunsystem ist bereits am Werk.

Thomas Hübel

→ ältere Lichtbilder