Beiträge zu Aktion

Church of Interbeing

Seit 2022 gibt es besondere Gottesdienste unter dem Titel „a church of interbeing“, die Stille, Meditation, Bewegung, Dialog und Stimme zu einem gemeinsam geschaffenen Geflecht aus Verbindung und heiligem Raum verweben. Das Ganze als eine expliziet nicht-religiöses Treffen. Weiterlesen ›

Posted in Projekte Verwendete Schlagwörter: ,

Mähfreier Mai – Nichtstun hilft!

Mähfreier Mai im newslichter Garten 🙂

Super Aktion der Gartenakademie RLP und der DGG 1822 e. V.: Mähfreier Mai- Jede Blüte zählt. Vielerorts wird im Mai bis zu zwei Mal pro Woche und mehr gemäht, in vielen Nachbarschaften entsteht sozialer Druck, „ordentlich“ zu sein. Da mag sich der Aufruf, im Mai nicht zu mähen, geradezu revolutionär anfühlen. Doch Bewusst seltener zu mähen, ist kein Zeichen von Verwahrlosung, sondern von ökologischem Bewusstsein! Weiterlesen ›

Posted in Projekte Verwendete Schlagwörter:

7. April 2024 um 11:33 Uhr : Global Drums Gathering


Es ist wieder an der Zeit, die sich mit der Erde mit unseren Trommeln zu verbinden! Am 7. April 2024 um 11.33 geht es um die Welt. Nur einen Tag vor der Sonnenfinsternis/Neumond. Neuseeland beginnt als erstes zu trommeln, dann Australien, Indien usw. Wir enden in Alaska. Weiterlesen ›

Posted in Projekte Verwendete Schlagwörter: ,

Der 1. Weltfrieden: THURSDAY FOR PEACE            

360978Von Regina Schäppi. Ist es möglich, dass die vielen Menschen, die sich nach Frieden sehnen, gemeinsam eine so grosse Kraft entwickeln können, dass der 1. Weltfrieden entsteht? Ja, es ist möglich!

Eine Botschaft aus dem Wald

360909 Eines Tages geschah es, dass die Tiere des Waldes in Unruhe gerieten. „Hast Du es schon gehört?“, fragte der Hase das Reh. Das Reh nickte stumm. Der Hase sprang hin und her und um seine große Freundin herum: „Ich habe es von der jungen Birke erfahren. Sie hatte es von der alten Eiche über die unterirdische Pilzleitung gehört.“

Aktionen für Wasser & Frieden zu Tag- und Nachtgleiche

360486Zwischen dem 17. und 23. März – zur Tagundnachtgleiche – lädt die Gemeinschaft Tamera zu einer gemeinsamen Meditations- und Aktionszeit ein, unter dem Motto „Aktionen für den Frieden”. Zusammen mit der Defend the Sacred Alliance hat Sabine Lichtenfels die Initiative ins Leben gerufen,

Mission: Joy – Kinofilm kostenfrei ansehen

359840Der wunderbare Film über Freude und Zuversicht mit dem Dalai Lama und Desmond Tutu aus dem Jahr 2022 wird als Einstimmungs-Geschenk zum 8. Pioneers of Change Summit ab 1. März 2024 ab 20:00 für 48 Stunden  freigeschaltet.

Women for Women in Palästina und Israel

359582Aus dem aktuellen newsletter. Am 7. Oktober 2023 und in den darauffolgenden Monaten haben wir entsetzliche Gewalt und Leid gesehen. In dieser Zeit tiefer Trauer und Wut fällt es schwer, Hoffnung zu finden – doch aus unserer dreißigjährigen Erfahrung in Konfliktzonen wissen wir, dass es möglich ist, einen Platz für Heilung und Frieden zu schaffen.

One Billion Rising 2024: Freedom

359479 Am 14. Februar werden erneut weltweit Frauen, ihre Kinder und ihre Freunde aufstehen, um die Gewalt gegen Frauen zu beenden. Gerade in Zeiten von vielen Kriegen, in denen sexualisierte Gewalt explizit als Waffe eingesetzt wird, ist es wichtig unsere Stimmen zu erheben. Lasst uns tanzen und singen: Break the chain.

Der kraftvolle Aufschrei der Frauen

359474 Wenn wir Frauen aufstehen, dann tun wir es aus voller Kraft Wenn wir Frauen aufstehen, dann tun wir dies aus vollster Verbundenheit miteinander und mit Mutter Erde

Deutsche Unterstützergruppe Woman Wage Peace

358691Einladungstext: Liebe Frauen aus dem deutschsprachigen Raum, Wir Women Wage Peace haben in diesen schrecklichen Monaten seit dem 7. Oktober sehr viel Zuwendung aus dem Ausland erhalten, ermunternde Schreiben mit viel Empathie. Immer wieder ist die Frage aufgetaucht, wie unsere Friedensarbeit im Ausland unterstützt werden kann.

Umgekehrter Adventskalender

310184 Idee für einen „umgekehrten Adventskalender“. Ab dem 1. Dezember jeden Tag ein neues haltbares Produkt (z.B. Honig, Müsli, Zucker aber auch Hygieneartikel, Socken etc.) in eine Kiste packen und an Weihnachten zu einer Sachspenden-Annahmestelle bringen. 😊

Wenn plötzlich alles anders ist

357420Von Sabrina Gundert. Als der Vater von Anne Kriesel 2011 sehr plötzlich an Krebs verstarb, kam das für sie überraschend: „Das Leben hat mich nicht darauf vorbereitet, dass ich irgendwann die Beisetzung meiner Eltern (mit-)gestalten muss“. Sie fühlte sich unvorbereitet und unter Schock.

Vorfahrt für Miteinander

357297 „Verkehrsschilder der Gerechtigkeit“ – im Juni auf Reisen am Staffelsee vor dem Kultur- und Tagungszentrum Murnau entdeckt: Zwei der Schilder aus einer Fülle von Motiven der Projektidee und Umsetzung des Künstlers Johannes Volkmann mit Kindern und Jugendlichen aus vielerlei Kulturen, Sprachen, Ländern.

Bäume der Erinnerung pflanzen

356910 Ein berührendes Projekt: TREES of MEMORY wurde vom Journalisten Mario Dieringer 2016 ins Leben gerufen, sechs Monate nachdem sein Lebensgefährte seinem Leben ein Ende gesetzt hat. Seit 2018 wandert Mario immer wieder durch die Welt und hat am 3.10.2023 den 63ten Baum der Erinnerung zusammen mit Angehörigen gepfanzt.

Erfolgreicher Landrückkauf für die Kogi

356769Aus dem Newsletter des Vereins „Lebendige Zukunft“. „Wir sind dankbar für die große Unterstützung und die Mittel, die wir für den Erwerb des Grundstücks „La Cristalina“ und die Schenkung an indigene Kogi-Familien in der Sierra Nevada de Santa Marta, Kolumbien, erhalten haben.“ (Yised Paola Meléndez Hoyo)

Pray and give for Marokko

356464 Nach dem schweren Erdbeben In Marokko ist die Lage immer noch unübersichtlich, aber viel Hilfe gerade für die ärmsten Menschen wird auf alle Fälle gebraucht werden. Bettina A. Müller, die seit Jahren immer wieder mit ihrer roten Feuerwehr im Winter nach Marokko fährt sammelt Spenden, um dann vor Ort damit wirksam zu werden.