Bettina Lichtblicke: Das Jahr geht gut los

Foto: Elske Margraf

Der große Wandel war für mich auch in den Rauhnächten spürbar. Viele Rituale, die mich die letzten Jahre in dieser Zeit zu Weihnachten und durch die magischen Tage und Nächte begleitet hatten, erschienen mir nicht mehr sinnvoll. Stattdessen habe ich viel zugehört und Zeit in der Natur mit gleichgesinnten Menschen verbracht.

Das erste Mal seit Jahren war ich auch die Häfte der Zeit auf Reisen und habe mich bewusst für Impulse, Orte und Begegnungen geöffnet, die mich im neuen Jahr unterstützen können. Ein tiefes JA sich dem Wesentlichen zuzuwenden ist da. Die Essenz zu finden meine Ausrichtung. Ein klares NEIN zu allem, was nicht mehr stimmt, wurde auch deutlich. Eine verlockende Zukunft klopft an. Passend dazu begrüßte uns ein Regenbogen auf unserere Rückreise am Tor ins Wendland 🙂

Dabei fühlt sich 2020 fühlt immer noch kraftvoll und magisch an. Die nächste Woche mit Vollmond und der schon so lange vorwirkenden Saturn/Pluto Konjunktion werde ich weiter dazu nutzen, tief nach innen zu schauen und gleichzeitig schon konkrete Veränderungen anfühlen. Ab dem 13.1.2020 geht es dann für mich so richtig los. Es wird spannend.

Wie schön, dass wir im newslichter-Kreis verbunden sind. Stay tuned!

Posted in Lichtbild Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.