Tiny House – Träume und Tatsachen

Im Juni 2017 entdeckt Barbara in einem Buch das Foto vom Wohnwagon, einem ganz speziellen, großen Tinyhouse. Von diesem Moment an ist sie nicht nur fasziniert davon, sondern setzt alles daran, selbst in genau so einem Haus auf Rädern leben zu können. Die spannende, mit vielen Informationen und farbigen Bildern ergänzte Geschichte umfasst einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren und wird aus der Sicht des Wohnwagons Ananda selbst erzählt. Mehr hier.

Posted in Blitzlichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.