Lichtbild: Die Welt steht Kopf

Foto: Imke Rosiejka

Vor ein paar Tagen lockte mich eine Pfütze auf einem der Felder hinter unserem Dorf und lud mich ein, die Wolkenspiegelungen einzufangen. Da ich Spiegelungen liebe, hab ich das Bild noch einmal gespiegelt, es einfach umgedreht … ich finde, nun hat es einen ganz besonderes Reiz. Und wie bei vielen Dingen, die wir heute zu sehen bekommen, sieht man erst auf den zweiten Blick, was wirklich oben oder unten ist. Hier mehr Hingucker der Woche von Imke Rosiejka entdecken. Ich lade euch herzliche ein, meinen Blick auf die kleinen und großen Dinge kennenzulernen.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Lichtbild
2 Kommentare zu “Lichtbild: Die Welt steht Kopf
  1. Miriam sagt:

    So schön, dank dir Imke! Seh jetzt, noch mehr als vorher schon, Himmel auf Erden. Beim Spazierengehen …

  2. Danke, liebe Miriam, das empfinde ich genauso!
    Ich war schon immer eine Himmelguckerin – Sonnenauf- und untergänge, Wolkenformationen solche Spiegelungen oder Himmel durch Baumkronen …
    … In mir steigt, obwohl ich so viele davon gemacht habe, tiefe Freude auf, wenn ich ein weiteres Himmelbild eingefangen habe … so wie den Sonnenaufgang, der sich hier im Norden gerade gezeigt hat.
    Vielleicht, weil ich weiß, dass ER uns diesen Frieden immer wieder schenkt, damit wir ihn auf der Erde manifestieren, weil unsere Sehnsucht danach am Ende stärker sein wird als die Menschen, die mit Waffen eine andere Botschaft verbreiten wollen.

    Für Frieden im Herzen und auf Erden
    Herzensgrüße
    Imke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.