Beiträge

Was ist wahres Menschsein?

Foto: Gabriel Jimenez / unsplash

Von Katharina Sebert. „Nur wer die Wahrheit erinnert, kann sie verwirklichen. Nur wer eine Vision hat, ist bereit, über sich selbst hinauszuwachsen. Nur wer das Bild einer guten Welt in sich trägt, kann sie auch erschaffen.“ Weiterlesen ›

Posted in Heilung Verwendete Schlagwörter: ,

Sternennews: Balance halten

Grafik: Sylvia Grotsch

Von Sylvia Grotsch. Der Monat Juni beginnt mit einer Spannungskonstellationen, die sich besonders zwischenmenschlichen Bereich bemerkbar machen kann, allerdings steht gleich eine positive „Ausgleichskonstellation“ parat. Wichtig bleibt es, die eigene Ansprüche nicht vehement durchsetzen zu wollen. Weiterlesen ›

Posted in Zeitqualität

Wir sind das Bewusstsein von Mutter Erde

Foto: NASA

Auszug aus einem  “alten” Artikel aus der New York Times 2019 aktueller denn je: “Wir sind ein Teil dieser Erde und können daher unsere Angelegenheiten nicht isoliert betrachten”, schrieb Dr. Lovelock. “Wir sind so sehr an die Erde gebunden, dass ihr Schüttelfrost oder Fieber auch unser Schüttelfrost und Fieber ist. Weiterlesen ›

Posted in Kolumne Verwendete Schlagwörter:

Pfingsten

329791   sophia herrscherin über die winde grosse geistin

Trennung und Verlust sind Onkel und Tante

329761 Von Claudia Shkatov. Vor einigen Tagen habe ich meine Wahrheit über das wahre Wesen der Angst und ihre nahe Verwandtschaft mit der Liebe geteilt. Heute erzähle ich Euch etwas über weitere Mitglieder derselben Familiendynastie. Sie heißen Trennung und Verlust.

Legende der Pfingstrose – Eine Rose ohne Dornen

36686 Als Magda vom Tode Jesu hörte, wurde sie von stiller Trauer erfasst. Über ihre Seele legte sich ein Schatten des Kummers. So ging sie nach Hause.

Poesie: In mir sein

329747 Ich bin in mir Mit mir fest verbunden Ich lausche Ich fühle mich Spüre eine Ruhe Eine Freude Aufbruchstimmung Ins Unbekannte

Höchststand des Antares zu Pfingsten

320760 Von Alexandra Heck. Im Sternbild des Skorpions ist der Antares der hellste Stern. Er zeigt sich am Himmel in einem rotgrünen Funkeln. Der Skorpion symbolisiert das Hinabsteigen in die tiefsten Tiefen, dort, wo jeder Mensch seine verdrängten Schattenseiten und seine

Elternbäume geben “Erinnerungen” an Nachwuchs weiter

329715 Von Beate Kittel. Bäume können sich im Lauf ihres Lebens nicht nur an neue Bedingungen anpassen, sondern diese “Erinnerung” an eine veränderte Umwelt sogar an die nächste Generation weitergeben. Diese erstaunliche Fähigkeit konnten Forschende der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee

Mediathek-Tipp: Die Wahrheit über Homöopathie

329732 Von Conny Dollbaum-Paulsen. Wahrheit ist ein schwieriges Wort, nicht erst, seit Corona die Runde macht. Umso großartiger, wenn eine Journalistin wie Angelika Wörthmüller mit dem Reporter Sven Oswald sich die Mühe machen, die verschiedenen Stimmen zu Wort kommen zu lassen

Sternennews: Möglichkeiten für Kontakt und Austausch

329640 Von Sylvia Grotsch. Diese Woche gibt´s am Himmel nicht so viel Getümmel. Wobei natürlich alle Planeten da sind, aber es bilden sich gerade keine allzu vielen neuen Themen ab. Gut für uns, weil uns das hilft, uns auf weniger zu

Licht und Farben für Dich: ROSA

329524 Von Erika Schneider. Rosa ist die zarteste Farbe in der Farbtherapie. Sie wird dem Herzchakra zugeordnet und nicht für körperliche Beschwerden eingesetzt. Aber sie ist eine der licht- und kraftvollesten Therapiefarben.

Vertrauen 🌱

329626 Von Alexandra Thoese. Vertrauen bedeutet nicht frei von Angst zu sein. Vertrauen bedeutet eine Wahl zu treffen. Es bedeutet sich immer wieder zu entscheiden und dem Leben zuzustimmen. Samt Zweifel und Erfahrungen.

Geburt der LIEBE: Die Muttergöttin kehrt zurück

329612 Von Katharina Sebert. Ein weiteres Mal möchte ich das Bild der Geburt wählen, weil es deutlich macht, in welcher Phase wir uns gerade befinden und was es jetzt für uns individuell und kollektiv braucht, was dient und unterstützt, heilsam nährt

Neumond in Zwillingen: Die Kunst des achtsamen Denkens

329593 Von Claudia Hohlweg. Rastlosigkeit liegt in der Luft, wenn sich Sonne (Geist und Bewusstsein) und Mond (Gefühl und Unbewusstes) exakt am 22.05.2020 um 19:38 Uhr im Zeichen der Zwillinge zum Neumond verbinden. Wir können jetzt auf flinke Art Dinge erledigen,

Liebe und Respekt für das Leben als Ganzes

329577 Gedanken von Matthias Jackel. Der Mensch hat von der Evolution ein Bewusstsein für die materielle Welt und sein Selbst geschenkt bekommen. Dieses Bewusstsein und der Fokus auf die bewusste Kontrolle der Materie hat den Menschen mehr und mehr von seiner

Angst und Liebe sind Schwestern

329558 Von Claudia Shkatov. 1968. Deutschland. Es ist Nacht. Zwei kleine Mädchen verlassen mit ihrer Mutter ein Haus in Hamburg. Sie kehren nie wieder zurück. Ein Jahr später. Eine Vierjährige steht mittags mit geballter Faust als letztes Kind in ihrem Kindergarten.