Ältere Beiträge

Vollmond in Waage – Wie geht es Deinem inneren Gleichgewicht?

336778Von Claudia Hohlweg. Zum Vollmond in der Waage am 28.03.2021 um 20:48 Uhr stehen sich unsere schönen Lichter, Sonne und Mond zum ersten Frühlings-Vollmond gegenüber. Dies ist ein sehr erdnaher Vollmond und damit zugleich ein Supermond. Bist Du besonders feinfühlig, dann wirst Du diese Vollmond-Energie besonders intensiv wahrnehmen.

Biologisch gärtnern für die Artenvielfalt

336782 Frühlingszeit heißt Gartenzeit: Biologisch gärtnern für die Artenvielfalt. Schneeglöckchen, Krokusse und Märzenbecher blühen bereits, auch die ersten Wildbienen sind schon zu sehen. Doch selbst wenn der Frühling dieses Jahr in den meisten Gegenden spät startet, gibt es im eigenen Garten oder auf dem Balkon viel zu tun.

Gezeitenwechsel

336596 Das Kommen und Gehen der Gezeiten gibt mir Ruhe und lässt mich spüren, dass ich eingebunden bin. Ich weiß wieder, woher ich komme, und, wohin ich gehe.

Gemeinsam altern – mein Körper und ich

336784 Von Nila Sebastian. Auf die Welt kommen – An einem kalten Freitagabend im Februar 1936 wurdest unsanft mit einer Zange in die Welt gezogen, nach erfolglosen Versuchen, dich durch den Geburtskanal zu zwängen. Warst du narkotisiert wie deine Mutter? Die Geschwulst am Kopf schon da, bevor du in die Zange genommen wurdest?

Glückliches Essverhalten dank der Weisheit des Körpers

336720Von Dorothea Ristau. Die Fastenzeit neigt sich dem Ende entgegen und vielleicht hast auch du die letzten Wochen genutzt, um dein Essverhalten genauer unter die Lupe zu nehmen. Wie geht es dir damit? Fühlst du dich mit dem, was du isst und was du nicht isst, wohl? Und kannst du das Essen genießen?

Erd-Gitter-Geometrie und das planetarische Netzwerk

336738 Von Sabine Langenscheidt. Um unsere Erde herum, können wir das Erd-Gitter-Netz visualisieren. Du siehst es hier als eine Kombination von Ikosaeder und Dodekaeder. Der Ikosaeder ist eine geometrische Form mit 20 dreieckigen Flächen und 12 Eckpunkten.

Die große Vision

336699Von Katharina Sebert. In den letzten Nächten wache ich immer wieder aus demselben Traum auf und bin unbeschreiblich seelenerfüllt, glückselig und dankbar. Ich sehe die Verwirklichung meiner seit meiner Erdankunft gehegten Vision einer wirklich guten Welt für alle Wesen, in der wir LIEBE sind und verkörpern, feiern, genießen und verwirklichen.

Sternennews: Neubeginn und gute Ideen

336671 Von Sylvia Grotsch. Endlich Frühling! Die SONNE ist am Samstag in das Tierkreiszeichen WIDDER eingetreten und markiert damit den Beginn des astrologischen Jahrs. Ein Jahr, das sicher sehr spannungsgeladen sein wird, denn vieles, was uns gewohnt und vertraut war (Saturn), unterliegt einem Veränderungsprozess (Uranus).

Jahreskreisfeste: Frühlingsanfang

120 Das Frühlingsfest  ist da – die Amazonenkraft steht vor unserer Tür. Martha Deegen erinnert uns an den Zyklus der Jahrekreisfeste: Zur Wintersonnenwende wurde das Saatkorn für dieses Jahr, dein Vorhaben, als Winterkind unerkannt und “einfach so” geboren. 

Das Saturnjahr beginnt

336491 Von Claudia Hohlweg. Mit Eintritt der Sonne in das Zeichen Widder am 20.03.2021 um 10:37 Uhr beginnt eine weitere Reise durch die 12 Sternzeichen. Es beginnt ein neues astrologisches Jahr – 2021 unterliegt es der Herrschaft des Saturns.

Gratwanderung zwischen den Weltanschauungen und ihren Wirklichkeiten

336613 Zur Antrittsrede des neuen bolivianischen Vizepräsidenten David Choquehuanca von Veronika Bennholdt-Thomsen, erschienen in der OYA-Ausgabe #62/2020. »Mit der Erlaubnis unserer Götter, unserer älteren Brüder und unserer Pachamama, unserer Vorfahren, unserer Achachilas [Schutzgeister der Aymara-Gemeinden im Hochland], mit Erlaubnis unserer Patujú, [Blumen-Flagge, symbolisch für das Tiefland Ostboliviens]

MER-KA-BA

336426Von Sabine Langenscheidt. Ein Stern-Tetraeder besteht als geometrische Form aus zwei Dreieckspyramiden, die jeweils 4 Flächen haben und ineinander geschoben sind. Ein Tetraeder zeigt nach unten (-); der andere nach oben (+). In der kompletten Form wird dies auch als Merkaba bezeichnet.

Achte gut auf diesen Tag

336194 Achte gut auf diesen Tag, denn er ist das Leben – das Leben allen Lebens.

Sternennews: Nochmal durchatmen, bevor es losgeht!

336543Von Sylvia Grotsch. Diese Woche kommen wir noch mal in den vollen Genuss der Fische-Energie, jener Energie, die uns durchatmen lässt (oder zumindest dazu einlädt), bevor dann das astrologische Jahr mit dem Tierkreiszeichen Widder neu beginnt.

Heilige Menschen lieben die Stille

336391Wicasa Wakan (heilige Menschen) sind viel und oft mit sich allein. Sie wollen weg von der Menge, weg von den kleinen alltäglichen Dingen. Sie lieben es zu meditieren, sich an einen Baum oder an einen Felsen zu lehnen und zu fühlen, wie sich die Erde unter ihnen bewegt und wie über ihnen das Gewicht des weiten flammenden Himmels lastet.

Was ist eine „initiierte Frau“

336481 und was hat Frau Holle damit zu tun? Von Mia Brummer. Immer mehr Frauen erlauben sich, aus dem Dornröschenschlaf der letzten Jahrhunderte aufzuwachen und die ihr zugedachten Rollen abzustreifen. Das, was einst den wilden Rebellinnen zugeschrieben war, findet sein Echo derzeit in ganz vielen Frauenbewegungen:

Spazierenstehen

336400Von Claudia Hanses. Es schneit. Dicke Flocken schweben zu Boden, der Garten schlummert unter einer weißen Decke. An so einem Tag wärst du selbst im hohen Alter noch zu Hochtouren aufgelaufen, hättest übermütig im Schnee deine Kreise gezogen und versucht Schneebälle zu fangen. An so einem Tag … denke ich ganz besonders an dich.

Baumatri — Freunde der Erde

336421Für diese Welt und für dich selbst, lerne aus der Stille zu hören, nach diesem zarten Flüstern, das deinen wahren Grund des Seins offenbart. Im Jahr 1912 schrieb der Umweltphilosoph John Muir: „Wenn wir die ganze Welt als einen großen Tautropfen betrachten, gemustert und übersät mit Kontinenten und Inseln, der mit den Sternen durch den Weltraum fliegt und gemeinsam als Eins singt und leuchtet, könnte das ganze Universum erscheinen wie ein endloser Sturm der Schönheit.“

Weingüter, die das Ökosystem stärken statt zerstören

336373 Die Vision von Delinat und seinen Winzern ist seit 40 Jahren das perfekte Weingut als ein buntes Naturparadies und funktionierendes Ökosystem. Es bindet CO2 aus der Luft, lagert es im Boden in Form von Humus ein und produziert keinen Abfall. Alle Verbrauchsmaterialien werden wiederverwendet.

Die neue Zeit

336223Von Gioconda Belli. Ich nenne mich glücklich, denn ich bin ein Teil einer neuen Zeit Denn ich habe erkannt, wie wichtig es ist, dass ich lebe, dass du lebst, dass alle wir leben,

Sternennews: Entspannung total

336365Von Sylvia Grotsch. In vierzehn Tagen geht’s wieder mit einem Wummms! nach vorne. Da werden wir Frühlingsanfang haben und die Sonne tritt in das Tierkreiszeichen Widder ein. Davor aber liegt eine Phase der Ruhe, des Abwartens und der Hingabe an das, was ist (kämpfen können wir wieder später), denn die Sonne steht zusammen mit der Venus aktuell noch im Tierkreiszeichen FISCHE.

Oweltinga – Hüterin des Lebens

336217Die newslichter bekommen ja manchmal auch per Post zu mir. So öffnete sich mit einem vollgepackten Briefumschlag die Welt der Skulpturen von Oliver Ritter. Und selten zuvor berührten mich mich Bilder und die Geschichten wie bei seinen Werken. Die Hüterin des Lebens mag ich heute vorstellen.