Ältere Beiträge

Sternennews: Eine freundliche Woche

340398 Von Sylvia Grotsch. Diese Woche kommt freundlich daher mit einer eindeutigen Betonung auf Merkur und seinen Aktivitäten. Wer den Bericht am letzten Montag gelesen hat, erinnert sich, dass der Merkur „rückläufig“ ist. Also – wenn es geht – wichtige Unterschriften eher vermeiden, nicht genervt sein, wenn Post verloren geht oder Termine vergessen werden.

Deine Wahrheit

340304Von Jumana Mattukat So viele Wissenschaftler, so viele Politiker, so viele Daten, so viele Fakten, so viele Lügen, so viele Meinungen, so viele Nachrichten, so viele Aussagen, so viele Gedanken, so viele Unterschiede, so viele Ängste, so viel (Wort-) Gewalt, so viele Gefühle, so viele Beschuldigungen, so viele verhärtete Positionen, so viele Diskussionen, so viel Hass.

Poesie: Der scheidende Sommer

340067 Von Heinrich Heine. Das gelbe Laub erzittert, Es fallen die Blätter herab; Ach, alles was hold und lieblich, Verwelkt und sinkt ins Grab.

Eine Brücke vom Alten ins Neue

340340Amaresh schreibt zu unserem gemeinsamen Podcast: Findest du dich zur Zeit auch immer wieder in einem Spagat zwischen dem Alten und dem Neuen wieder?⁠ Es ist ein Tanz mit dem Alten und dem Neuen, mitunter ein heißer Ritt und ein rasanter Wechsel vom einen ins andere.

Wozu braucht es Straßengräben?

340315Von Vera Bartholomay. „Grøfter er viktig, Vera” sagt mein norwegischer Nachbar und schaut mich dabei eindringlich an. Wahrscheinlich hat er schon längst verstanden, dass ich nicht zu den Menschen gehöre, die von der großen Bedeutung von Straßengräben wissen. Ja, noch schlimmer, die sich ehrlich gesagt kein einziges Mal darüber Gedanken gemacht haben, warum Straßengräben überhaupt notwendig sind.

Merkur rückläufig in Waage: Wahrheit und Intuition

340346 Von Claudia Hohlweg. Bis zum 18.10.2021 läuft Merkur rückläufig in Waage. Dies ist die letzte rückläufige Phase des Merkurs in diesem Jahr. Interessant ist, dass Merkur auch 2022 in den Luftzeichen Wassermann, Zwillinge und Waage rückläufig wird. Merkur fühlt sich dort pudelwohl, kann dann aufgenommene Informationen und Botschaften blitzschnell weitergeben.

Mehr Mut: Michaelistag

340109Von Alexandra Heck. Mittwoch, 29. September 2021 – Michaelistag, der Gedenk- und Feiertag aller Engel: Der Michaelistag oder der Tag der Erzengel steht für Mut, Kraft und die Entschlossenheit, seine Interessen im nächsten Zeitabschnitt umzusetzen. Dieser Tag kann deshalb im Zeichen des Mut- und Krafttankens gesehen werden. Denn Mut, Kraft und Ausdauer benötigen wir, um z.B. die kommende kalte und dunkle Jahreszeit gut zu durchleben.

Mein neues Lieblingswort: Gelingkultur

340273 Von Claudia Shkatov für Waltraud. Ihr Lieben, ich hörte das wundervolle Wort ‚Gelingkultur‘ diese Woche von einer Freundin. Und da ich eine leidenschaftliche Wort-Sammlerin bin, hab‘ ich es gleich für mich und Euch mitgenommen. Es drückt auf herrlich unspektakuläre Weise genau das aus, worum es für mich immer und überall geht: Die neue Geschichte.

Sternennews: Rückläufiger Merkur mit Tiefgang

340258 Von Syvia Grotsch. Die Woche beginnt mit sehr angenehmen Konstellationen, wenn man den rückläufigen Merkur ebenfalls als seinen Freund betrachtet. Ich weiß, ich weiß … bei einigen ist der Knabe nicht sehr beliebt, weil er doch einiges durcheinanderbringen kann. Aber wir müssen die konstruktiven Seiten der Rückläufigkeit sehen, dann können wir den Ärger, die die Rückläufigkeit ab und an verursacht, besser annehmen.

Eine menschliche Präsenz hier auf Erden hervorbringen, die allem Leben dient

340228In dieser angespannten Zeit, in der wir uns den Konsequenzen gegenüber sehen, die durch unsere Lebensweise hervorgerufen wurden und in der wir den dringlichen Ruf vernehmen, den Planeten zu schützen, werden wir unweigerlich solange weiteren Schaden verursachen — ganz gleich wie clever die Lösungen sind, mit denen wir aufwarten — bis wir die Wurzel allen Übels ansprechen: unsere Abtrennung von der Mutter.

Wir sind es

340211 Wir werden nicht zu Heilerinnen. Wir kamen als Heiler. Wir sind es.

Der dritte Raum

340176 Die Impfung erzählt die Geschichte der Trennung neu. Sie hat schon in unzähligen Versionen stattgefunden. Und damit steht sie in einer Resonanz zu allen Geschichten in der Menschheit, in denen Trennung gelebt wurde. Sie nimmt Bezug auf die Geschichte der Bürgerkriege in den USA, Revolutionen in Frankreich, auf die Geschichte der NS-Zeit in Deutschland, auf Glaubenskriege im Islam.

Chiaroscuro

340183 Von Barbara Campiche. Was wäre, wenn Liebe alles wäre? Hell und dunkel und alle Grautöne dazwischen.

Ein Tempel auf dieser Erde

340189Über erlösende Gewalt hinausgehen. Von Charles Eisenstein. (Dieser Aufsatz ist der letzte Teil einer Serie) Ziel dieser Aufsatzserie ist es, einen Weg zur Überwindung des alten Musters zu beleuchten, das Rene Girard als Opfergewalt bezeichnete, bei der die Gesellschaft ihre Wut, ihre Angst und ihre Rivalitäten an einer entmenschlichten Opferklasse auslässt.

Zum Weltfriedenstag

340167Inmitten von Hass fand ich eine unbesiegbare Liebe in mir. Im Tal der Tränen fand ich ein unbesiegbares Lächeln in mir.

Kraftvoller Schutz: Das Neunholz

340113Von Claudia Hohlweg. Wenn Du zur Tag- und Nachtgleiche Deine Kräfte bündeln willst, kannst Du Dein Zuhause mit einem energetischen Schutz versehen: mit einem Neunholz. Neun verschiedene Hölzer werden zusammengebunden und über die Tür gehängt. Ob innen oder außen spielt dabei keine Rolle.

Vollmond in Fische: Liebst Du bedingungslos?

340138Von Clauida Hohlweg. Der Vollmond in den Fischen am 21.09.2021 um 01:54 Uhr auf 29 Grad beschert uns eine mystische, grenzauflösende Zeit. Sind wir offen, werden unsere kosmischen Antennen die eine oder andere übersinnliche Eingebung empfangen. Dieser Vollmond steht im Zeichen der Spiritualität, öffnet die Herzen, aktiviert unser Mitgefühl und lässt uns in die feinstoffliche Welt eintauchen.

Wege aus der Polarisierung

340123 Von Mike Kauschke zuerst erschienen in Ethik-Heute. In den vergangenen Monaten habe ich im Zuge der Corona-Pandemie ein möglichst breites Spektrum von Medien angeschaut. Verschiedene etablierte Medien, kritische Medien bis hin zu den sogenannten Alternativmedien. Wenn ich dann Menschen in Gesprächen ihre Argumente vorbringen hörte, klang darin auch eine bestimmte Sinnstruktur, ein Narrativ und manchmal auch ein Mythos mit, der mir aus den entsprechenden Medien bekannt war.

Poesie: Herzsonne

340022 Von Alexandra Thoese. Herzsonne Sie ist in dir. Quelle. Kraft. Magie. Sie strahlt. Golden. Lichtvoll. Klar.

In der Mitte der Liebe

340116Von Katharina Sebert. Die neuen Räume SIND Friede und Liebe und heißen uns willkommen: Nun entfernen sich langsam die beiden Welten voneinander, deren Parallel-Existenz sich uns seit einiger Zeit immer deutlicher offenbart hat, damit jede in ihrer ganz eigenen Weise ihrer Bestimmung folgen kann. Die neue Erde, Welt und Zeit ist pure LIEBE, weiter FRIEDE, nährendes MITEINANDER und reicher SEGEN für alles und alle

Licht und Schatten im Bewusstsein: Zwischen den Eklipsen

340082 Von Matias de Stefano (deutsche Übersetzung – Dorothee Andrew). Am 10. Juni 2021 hat eine ganz besondere Sonnenfinsternis stattgefunden. Sie war ein Tor zu einem sehr kraftvollen Prozess, der am 4. Dezember 2021 mit der anderen Sonnenfinsternis seinen Höhepunkt erreichen wird. Finsternisse treten in der Regel alle 6 Monate auf, wenn sich Erde, Mond und Sonne in einer geraden Linie verbinden.

Was bedeutet es, dem Herzen auf den Grund zu gehen?

339964Von Katharina Müller. Auf meiner Homepage finden Sie auf der Startseite einen Beitrag, der lautet: „Hier sind Sie richtig, wenn…“ Der erste Punkt besagt: „Wenn Sie Ihrem Herzen auf den Grund gehen möchten.“ Doch was genau meine ich damit?