Ältere Beiträge

Neumond im Skorpion: Hast Du Angst vor dem Tod?

341091Von Claudia Hohlweg. Neumond im Skorpion am 04.11.2021 um 22:14 Uhr auf 13 Grad: Hast Du das Gefühl, das Alte funktioniert nicht mehr, aber die Zukunft bleibt nebulös? Dann wird dieser Neumond der Beschleuniger sein, der Dich ins Neue beamt! Die Zeit der Finsternisse beginnt und das bedeutet: ein bisschen Veränderung gibt es nicht.

Die Felsenbirne. Eine Ökonomie der Fülle

341075 „The Serviceberry. An Economy of Abundance“ von Robin Wall Kimmerer vom 20. Dezember 2020. Daraus ein Zitat vin Miriam Licht ins Deutsche übersetzt: (…) Die Welt ein Geschenk zu nennen, heißt die eigene Zugehörigkeit zum Netz des wechselseitigen Geben und Nehmens zu fühlen.

Tango Argentino – Eine Umarmung

341053 Von Regina Tamkus. Der argentinische Tango ist faszinierend! Ein Tango Paar zu sehen, dass mit seinem Tanz die Seele berührt, öffnet das Herz und man weiß intuitiv, so kann Beziehung zwischen Mann und Frau im besten Sinne sein: intim, lustvoll, dem Moment und der Musik hingegeben, spannend, ein fliessendes aufeinander achten und beantworten der Körperimpulse, was das Schönste in der Frau und Edelste im Mann hervorbringt.

Neumondin im Skorpion – Umbruchzeiten & deine klare Verbundenheit

340990Die Skorpion Neumondin am 4. November um 22.14 Uhr auf 12.40°Grad, löst die Umbruchs-Konstellation von Uranus und Saturn aus und damit eine Menge an Themen für uns. Mars läuft auch noch in diese Konstellation rein – hier lade ich dich zu meinen Impulsen aus meinen Heilungserfahrungen ein.

Selbstermächtigung – Lass‘ dein Licht leuchten

340952 Von Dörte Luna’Him Scheer. Selbstermächtigung – Lass‘ dein Licht leuchten. Das ist aus meiner Sicht eins unserer wichtigsten Entwicklungsthemen überhaupt. Einerseits ist es für das Wohlergehen von jedem einzelnen von uns notwendig. Denn es ist einer der ganz wichtigen Gründe für unsere jetzige Inkarnation auf der Erde in dieser Zeit überhaupt, dass wir mehr und mehr unsere ursprüngliche Kraft wieder in Besitz nehmen.

Sternennews: Weit denken

340943Von Sylvia Grotsch. Der Blick in die neue Woche verspricht interessante Erfahrungen, vor allen Dingen für diejenigen, die an neuem Lernen und Kommunikation, aber auch an einer Richtungsänderung in ihrem Leben interessiert sind.

Jahresrad: Sterbenlassen, was nicht mehr trägt

323772 Von Sabrina Gundert. Die Bäume im Herbst machen es vor: sie lassen sterben, lassen gehen, was nicht mehr trägt. Was sie nicht existenziell für den Winter benötigen. So fallen die Blätter und je weiter der Herbst fortschreitet, stehen die Bäume in ihrer Essenz da: Stamm, Äste, Wurzeln.

Poesie: Herbst

340834 Abschied in großer Schönheit Was dann kommt ist Er-Innern.

Ich bin in mir

340860Hier leben allerlei Bilder, Worte und Geschichten, doch nichts mag sich nach außen zeigen. Gefühle wechseln beständig ihre Kleider. Emotionen fahren Achterbahn. Ich höre sie jubeln. Der Verstand scharrt ungeduldig auf der Stelle.

Wunder des Lebens: Fötaler Mikrochimärismus

340897 Während der Schwangerschaft wandern die Zellen des Babys in den mütterlichen Blutkreislauf ein und kreisen dann zurück zum Baby, was als „Fötaler Mikrochimärismus“ bezeichnet wird.

Skorpionzeit Gedicht

340901Möge der Prozess des Loslassens und der Befreiung Platz für deinen bisher größten Sieg schaffen. Mögest du in einer Welt der „Täuschung und des Scheins“ auf dein mächtigstes Kapital vertrauen, der intuitiven Führung deines Herzens.

Dr. Monica Gagliano und der Ruf der Pflanzen

340873 Von Miriam Licht. Dr. Monica Gagliano, Meeresbiologin, interdisziplinäre Pflanzenforscherin und Autorin begegnet mir auf Zufallswegen. Die mich lächeln lassen. Denn ich arbeite an einem scheinbar ganz anderen Thema, als mir dieser Tage die beeindruckende Wissenschaftlerin in den Blick gerät. Und dann lässt sie mich fürs erste nicht wieder los. So viel hat sie zu erzählen.

Veränderung

340814~ Change ~ Das Alte muss sterben Damit das Neue leben, wachsen und sich vermehren kann. Wenn eine Kartoffel gepflanzt wird verrottet die alte Kartoffel und verwelkt. So können mehr und mehr Kartoffeln hervorgebracht werden.

Sternennews: Im Zeichen der Venus

340805Von Sylvia Grotsch. Die erste Wochenhälfte wird von VENUS dominiert, aber auch dann, wenn sich zum Wochenende hin Leistungsaspekte zu Wort melden, wirkt die Venus auch bis zum Wochenende. Venus steht für Kontakte und dafür, das Leben und alles Schöne, was da mit verbunden ist, zu genießen.

Herzensgrüße von unserem Künstlerfreund

340742„ … mit Pinsel und Farbe sende ich Euch viel Licht und Wärme!“ Frederick. Als im März 2015 eine zurechtgeschnittene Pappkarte unseres Stuttgarter Künstlerfreundes Frederick Bunsen durch den Briefkastenschlitz in den Hausflur fiel, zauberte sie ein Lächeln in unser Gesicht.

Stärkung des Immunsystems durch Ernährung

340791Von Dorothea Ristau. Es ist Herbst und mit den kälter werdenden Tagen stellt sich die Frage, was wir für Handlungsmöglichkeiten haben, um gesund in den Herbst und durch den Winter zu kommen. Dabei können wir unserem Körper in vielerlei Hinsicht etwas Gutes tun, wobei die Ernährung eine große Rolle spielt.

Wo Liebe ist, da ist das Leben

340737 Von Miriam Licht. Die Sängerin Peia Luzzi ist eine in Amerika geborene Lied-Sammlerin, Autorin und vielfach-Instrumentalistin, zuhause in den Bergen von Süd-Oregon. Wie Wasser aus einer tiefen Quelle schöpft sie Inspiration aus ihren Wurzeln ihrer Vorfahren, aus keltischer und europäischer Volksmusik der Alten Welt.

Menschenbild in der Bakteriologie

340768 Von Conny Dollbaum-Paulsen. Dr. med. Anne Katharina Zschocke ist nicht nur Expertin für Bakterienheilkunde und Autorin zahlreicher Bücher sondern vor allem leidenschaftliche Forscherin zum den Themen Mikrobiom und Effektive Mikroorganismen.

Filmprojekt: Wasser ist Liebe

340598Aus dem Heilungsbiotop Tamera kommt mal wieder ein wichtiger Impuls. Sie schreiben: „Wir ernten gerade die letzten Gemüse- und Obstsorten, die wir dank unserer Wasserretentionslandschaft anpflanzen konnten; und in einigen Wochen werden wir mit einer reichen Olivenernte gesegnet sein.

Pups

340599 Von Claudia Shkatov. Es gibt zwei grundsätzliche Wege, auf denen wir Menschen lebendig das Geheimnis des Lebens entschlüsseln können. Wie geht „gut gelebtes Leben“? Woher kommen wir? Was machen wir hier? Und wie ‚kriegen wir es hin‘?

Vollmond in Widder: Wie geht es der Kriegerin, dem Krieger in Dir?

340730Von Claudia Hohlweg. Durch den Tanz unserer schönen Lichter, der Sonne und dem Mond, erleben wir den Höhepunkt des Mondzyklus. Dieser erste Vollmond im Herbst hat es in sich! Der Vollmond im Widder am 20.10.2021 um 16:56 Uhr auf 28 Grad bringt mächtige Energien mit sich: leidenschaftlich, intensiv, kämpferisch. Das Geschenk? Der Mut zu tiefgreifender Wandlung.

Sternennews: Es geht los!

340719Von Sylvia Grotsch. Die Woche beginnt mit einem sehr aufmunternden Signal am Himmel. Jedenfalls ist jetzt ein guter Zeitpunkt für alle, die sich nach mehr Wachstum, mehr Freiheit und Selbstentfaltung in der Zukunft sehnen und dafür vielleicht sogar schon die eine oder andere Idee in der Tasche haben.