Beiträge zu Heilung

Die Gabe zu heilen

Die Gabe zu heilenVon Conny Dollbaum-Paulsen. Heiler*innen gab es schon immer; mit und ohne Heilpraktikergesetz. Sie wurden Schamanen, Hexen, Knochenbrecher genannt. Sie waren selten, fast nie, medizinisch ausgebildet, oft aber eingeweiht von ihren Lehrern und Lehrerinnen, die ebenfalls mit der Gabe der Heilkunst beschenkt waren. Und sie waren und sind immer schon auf eine ebenso stille wie nachdrückliche Art berufen, diese Gabe einzusetzen – ob sie wollen oder nicht.

Zuerst der Film…dann das Buch
Inspiriert von Andreas Geiger, der auch Herausgeber ist, und dessen gleichnamigem Film „Die Gabe zu heilen“ ist Annette Maria Rieger ein beeindruckendes Buch gelungen. Weiterlesen ›

Posted in Impulse Getagged mit: , ,

MIR = MENTHAL-INTUITIV-RESET = NEUBEGINN


Die holländische Therapeutin Mireille Mettes ist überzeugt: Jeder Mensch kann seinen eigenen Neustart machen. Zur Unterstützung hat sie die MIR-Methode zur Selbstheilung entwickelt. MIR = MENTHAL-INTUITIV-RESET = NEUBEGINN. Auf Russisch bedeutet MIR Frieden. Weiterlesen ›

Posted in Lichtübung Getagged mit:

Weitere Hoffnung und Gebete für Japan und die Welt

Foto: Anne Thomas

Immer wieder erreichen mich hilfreiche und weiterführende Gedanken zu den Geschehnissen in Japan. So machte mich eine Leserin auf den Blog von Anne Thomas aufmerksam, deren berührenden Brief aus Sendai wir veröffentlichten. Hier kann man auch den Fortgang der Dinge vor Ort verfolgen. Weiterlesen ›

Posted in Kolumne, Leben Getagged mit: , ,

Die Tipping Methode

479 Für viele Men­schen ist es ein tie­fer Wunsch, alten Groll, Ärger und Ver­let­zun­gen zu hei­len. Die Tip­ping-Methode (nach Colin Tip­ping) ermög­licht dies mit einer unge­wöhn­li­chen Syn­these aus psy­cho­lo­gi­scher und spi­ri­tu­el­ler Arbeit. In weni­gen, kla­ren Schrit­ten kann jeder die Ver­ge­bungs­pro­zesse durch­lau­fen

Eine Antwort von Inaqiawa auf Gosias Brief

324   Inaqiawa, die Autorin von „Der Rückkehr des weiblichen Prinzips“, berührte der Brief von Gosia zum neuen Jahr so sehr, dass sie Ihr sofort eine Antwort schrieb, die wir natürlich auch gerne veröffentlichen: Liebe Gosia, ich möchte Dir gerne direkt

Granatäpfeln heilen, was Granaten zerstörten

341   Von Elizabeth Ornauer. Seit Jahrhunderten wurden in der Herzegowina, im Süden von Bosnien und Herzegowina, Granatäpfel angebaut. Doch der Bosnienkrieg 1992 zerstörte alles – Land und Leute. Von Vertrauen, Hoffnung und Granatäpfeln keine Spur mehr. Bis der steirische Bio-Pionier