Beiträge zu Philiosophie

Über neue Vorhaben im neuen Jahr

IMG_7883Von Georgia Fritz. Schwupps, schon wieder ist ein Jahr vorbei. Die Schnelligkeit dieses Vorgangs bemerkt man meist daran, dass sämtliche Vorsätze des Vorjahreszeitraumes nicht oder nur spärlich umgesetzt wurden. Entsprechend werden sie als Endlosschleife ins nächste Jahr übertragen oder – falls wieder nichts draus wird – ins übernächste und so weiter. Weiterlesen ›

Posted in Inspiration, Kolumne Getagged mit: , ,

Rücklicht: Khalil Gibran

Kha­lil Gib­ran war Maler, Schrift­stel­ler, Mys­ti­ker, Rebell und einer der bedeu­tends­ten Phi­lo­so­phen des 20. Jahr­hun­derts. Gebo­ren am 6. Januar 1883 in Becharré im Liba­non starb er vor 80 Jah­ren in New York. Sein berühm­tes­tes Werk „Der Pro­phet“ ver­kün­det eine Bot­schaft von zeit­lo­ser Wahr­heit in einer meta­pho­ri­schen Spra­che, die natür­li­che Schön­heit und geis­tige Tiefe in ein­zig­ar­ti­ger Weise ver­bin­det: „Ich kam in die Welt, um zu leben und um ein Buch zu schrei­ben – ein ein­zi­ges schma­les Buch, ich wurde gebo­ren, um zu leben und zu lei­den und um das Wort leben­dig wer­den zu las­sen und ihm Flü­gel zu ver­lei­hen.“

Posted in Leben, Menschen Getagged mit: ,