Ein Wohlwagen für die newslichter

Foto: newslichter

Foto: newslichter/Bettina und Alex Borghorst

Ich habs wirklich gemacht – gestern hab ich den Vertrag für den Bau eine Wohlwagens als Büro für die newslichter unterschrieben. Nachdem ich mich über ein Jahr ausführlich mit dem Thema beschäftigt habe, folge ich meinem Herzen und ab Sommer 2017 gibt es ein mobiles Heim für die guten Nachrichten. Weiterlesen ›

Posted in Über UnsGetagged mit:

Sternennews: Rückläufiger Merkur

Schon gemerkt? Merkur läuft seit Anfang der Woche wieder rückwärts. Das bringt oft Probleme und Verzögerungen in mündlich und schriftlich getroffenen Vereinbarungen mit sich, es entstehen vermehrt Missverständnisse, Schriftstücke enthalten Fehler oder verschwinden, Technik gibt ihren Geist auf. Weiterlesen ›

Posted in ZeitqualitätGetagged mit:

Neumond – Ich werde was ich bin

ichwerdewasichbinSonnenfinsternis – Neumonde – sind Entwicklungsaufgaben, Chanen für uns – immer mehr die zu werden, die wir sind. Diese Woche gibt es wieder einen sehr bedeutsamen Neumond am 1. September in der Jungfrau, der gleichzeitig eine Sonnenfinsternis (in Mitteleuropa nicht zu sehen) ist. Finsternisse sind wesentlich bedeutsamer, intensiver und wirksamer mit ihrer Lernaufgabe und Botschaft für uns, die sogar über den Zeitraum von 6 Monaten gilt. Weiterlesen ›

Posted in ZeitqualitätGetagged mit: , ,

Die Post kommt mit dem Elektroauto

302761Da die deutschen Automobilhersteller bei der Elektromobilität hinterherhinken, ist die Post unter die Autobauer gegangen. Und die CO2-freie Zustellung hält Einzug ins Ruhrgebiet!

Rettet ein Paradies

302707Mitmachen und in der Uckermark eine 100 Jahre alte Streuobstwiese erhalten. Bei Startnext schreiben die Initiatoren: „Wir kaufen das Paradies! Der Gedanke mag befremden, doch wie bei allem auf dieser Welt, ist auch der Wert des Paradieses reine Verhandlungssache.

Dein neu werdendes Leben

302738Von Eva-Maria Eleni. Gönn dir Erholung! Gib dir Zeit, deine inneren Umbrüche zu integrieren! Spüre und heiße Willkommen was alles zu dir strömen will – jetzt!

Radio-Tipp: Vom anderen Leben in Klein Jasedow

302731Eine bayerische Wohngemeinschaft – allesamt klassisch ausgebildete Musiker um Johannes Heimrath – packte 1997 in den Alpen ihre Sachen und kam ins vorpommersche Flachland. Sie hatten einen Spiegel-Artikel gelesen, in dem der damalige Bürgermeister von Jasedow sagte, dies sei Zitat:

Poesie am Nachthimmel

293243Das wunderschöne Video stammt von Jonathan Besler. Zeitraffer der Milchstraße bei Ofterschwang im Allgäu im Frühsommer 2015. Diese Tage gibt es auch wieder einen wunderschönen Sternenhimmel inklusive vieler Sternschnuppen.

Nochmal Sommer aufsaugen

39779„Ich sauge den Sommer in mich ein wie die Wildbienen den Honig“, sagte sie. „Ich sammle mir einen großen Sommerklumpen zusammen und von dem werde ich leben, wenn … wenn es nicht mehr Sommer ist. Und weißt du, woraus der

Ein schwedisches Sommermärchen

33661An einem schönen Sommertage war um die Mittagszeit eine Stille im Wald eingetreten. Die Vögel steckten ihre Köpfe unter die Flügel. Alles ruhte. Da steckte der Buchfink sein Köpfchen hervor und fragte: Was ist das Leben? Alle waren betroffen über

Die Dankbar

302701Zwei Menschen + eine Vision = Eine DANKBAR. Max und Verena Freudenberg haben das tolle Projekt in Mannheim 2016 ins Leben gerufen.

Aufatmen: Gelingendes Leben braucht Resonanz

302688Von Cornelia Dollbaum-Paulsen. Wenn wir auf einem Deich oder einer Düne, auf einem Hügel, an einem Gewässer, am Fuße eines alten Baumes oder am Rand einer Blumenwiese stehen, plötzlich tiefer diese Schönheit atmen, liegt das nicht nicht nur an der

Film: 10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?

295026Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man Fleisch künstlich herstellen? Sind Insekten die neue Proteinquelle? Oder baut jeder bald seine eigene Nahrung an? Regisseur und Food-Fighter Valentin

Sternenklar: Jungfrau

39569Mit dem Tierkreiszeichen Jungfrau (22.08. – 23.09.) kehrt nach der Ausgelassenheit vom Sternzeichen Löwe wieder Arbeitseifer, Ordnung und mehr Demut ein. Symbolisch verbinden wir hier ausgezeichnete Fähigkeiten zur Analyse, alles rund um die Gesundheit und eine innere Ausgeglichenheit. Über das Tierkreiszeichen

Wie die Permakultur nach Europa kam

302664Von Declan Kennedy , erschienen in Oya 39/2016. Einen der bedeutendsten Ansätze zur Vernetzung ökologischer Maßnahmen – von der Planung einzelner Häuser bis hin zu ganzen Regionen – lernten meine Frau Margrit Kennedy (†) und ich 1980 kennen: die Permakultur. Ein

Lichtbild

Lichtbild: Lichte Engel

Foto: Heidi

Foto: Heidi

Heidi wünscht uns allen viele lichte Engel. Danke.

→ ältere Lichtbilder

Aus den Träumen des Frühlings wird im Herbst Marmelade gemacht.

Peter Bamm

Interaktion

Gute Nachrichten teilen
30.08.2016 um 10:08 Uhr

GROSS-Singen in Bern

6. GROSS-SINGEN „La Paz Cantamos“ in Bern am kommenden Samstag, den 3. September 2016, nachmittags. Ein farbiges SingMeer für den inneren und äusseren Frieden. Bericht vom letzten Jahr hier.
grosssingen1

29.08.2016 um 08:08 Uhr

Sieg gegen Monsanto

Gute Nachricht: Sofía Gatica und ihre Mitstreiter haben gegen Monsanto gewonnen. Über zwei Jahre haben sie in dem Protestcamp ausgeharrt und zwar auf den Zufahrten zur geplanten Monsanto-Fabrik in Argentinien und haben Trinkwasserknappheit, Stürmen, Polizeigewalt und Morddrohungen getrotzt! Jetzt zieht sich der Konzern zurück. Die ganze Geschichte bei den netzfrauen lesen.

Foto: netzfrauen

Foto: netzfrauen

29.08.2016 um 08:08 Uhr

68.058 Stimmen gegen CETA

Am Samstag macht sich Initiatorin Marianne Grimmenstein auf einen Roadtrip nach Karlsruhe auf, wo sie 68.058 Vollmachten ihrer Bürgerklage gegen CETA übergibt. Das sind 150 Packen voller Bürgerbeteiligung!
cetaklage

Lichtblick und newslichter

Zu Ökostrom oder Gas bei LichtBlick wechseln und damit die newslichter unterstützen. Für jeden geworbenen Neukunden spendet LichtBlick den guten Nachrichten 30 Euro. Einfach und schnell über diesen Link zu LichtBlick wechseln. Der zertifizierte LichtBlick-Strom stammt zu 100 % aus erneuerbaren Quellen aus Deutschland. Wer zu LichtBlick wechselt, schützt nicht nur Klima und Umwelt, sondern kann auf faire Konditionen und ausgezeichneten Kundenservice vertrauen.lichtblick

Partner

Sie bilden das Netzwerk der guten Nachrichten: Die Partner der newslichter. Wir verzichten auf klassische Werbeformate, aber wir empfehlen bewusst ausgewählte Projekte und Unternehmen auf unserer Partnerseite Wollen Sie für 365 Tage Partner dieses starken Netzwerkes sein? Für nur einen Euro pro Tag sind sie dabei. Hier Kontakt aufnehmen.

AboSonne

sunrays
sun with abo

Jetzt ein Abo!

Die newslichter sind frei zugänglich und wollen unabhängig von Werbung und journalistischen Zwängen ein neues Paradigma in der Medienwelt begründen. Wenn viele Menschen einen kleinen Beitrag leisten, können wir viel bewegen.

Spendenaufruf

schließen

Willkommen bei den guten Nachrichten. Die newslichter sind anders als die anderen Medien. Wir sind frei zugänglich und verzichten bewusst auf klassische Werbung. Deswegen braucht es Deine Großzügikeit und Unterstützung im Feld dieser positiven Energie: Nimm ein Abo oder spende direkt mit einen Betrag Deiner Wahl.

Freude und Danke.
Ich habe bereits gespendet

Vielen Dank!

Du lässt die newslichter leuchten

Vielen Dank, dass Du die newslichter.de durch Deine Spende unterstützt und werbefrei hältst. Freude!