Das Unperfekthaus in Essen

470220_10150725558727697_41Perfektion ist langweilig. Also hat der Erfinder und Unternehmer Reinhard Wiesemann sich das Unperfekthaus ausgedacht – ein Haus, in dem die Räume umsonst an kreative Menschen abgegeben werden. In Essen werden Künstlern, Gründern und Gruppen kostenlos Räume, Technik und Bühnen zur Verfügung gestellt. In diesem 4000qm großen Künstlerdorf treffen sich Privat- und Geschäftsleute zum Essen, für Seminare oder zu Besprechungen. Man feiert Geburtstage, Betriebsfeste, und wer will, kann sogar übernachten.

Das Unperfekthaus ist einer der großen Treffpunkte im Ruhrgebiet. Träger des Kulturpreises 2007 und weiterer Auszeichnungen. Täglich geöffnet.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Leben, Projekte Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.