Pippis Geist in den newslichtern

Sie ist so etwas wie eine Seelenschwester der newslichter: Pippi Langstrumpf. Das Zitat von ihr „Es gibt so viele Sachen auf der Welt, es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet“ war die Losung der ersten Stunde und gilt bis heute.
Jetzt schickte mir eine newslichter-Leserin dieses schöne Zitat von Astrid Lindgren: „Was wollen wir jetzt machen?“ fragte Tommy. „Was ihr machen wollt, weiß ich nicht“, sagte Pippi. „Ich werde jedenfalls nicht auf der faulen Haut liegen. Ich bin nämlich ein Sachensucher, und da hat man niemals eine freie Stunde.“ Und ich suche Träume….

Sharing is Caring 🧡
Posted in Inspiration Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.