Poesie: Wunderlieb

roserosaich hab dich wunderlieb
ich hab dich herzensgern
ich nenn dich ersten Abendstern
du strahlst weitfern
wo kommt du plötzlich her
was triffst du mich so sehr
wie brauch ich dich noch mehr
ich hab dich wunderlieb
ich hab dich seelennah
alle zeit mit dir ist Jubeljahr
ich hab dich wunderlieb
ich sehnsucht, finde und dann lieb ich dich

Christina Brudereck

Zur Person: Christina Brudereck liebt es, Geschichten zu erzählen. Sie ist Theologin und Schriftstellerin. Sie verbindet Kultur, Politik und Theopoesie. Mehr hier.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.