Blamer – Du bist Schuld


Wenn mal wieder was schief geht, gibt es einen Reflex, einen anderen Menschen dafür zu beschuldigen. Das hilft zwar auch nichts, aber es vergiftet unsere Beziehungen noch zusätzlich. Brené Browne erzählt auf gewohnt humorvolle Weise eine Geschichte darüber und die Möglichkeiten, da raus zu kommen.

Denn eigentlich wollen wir das Problem loswerden und projezieren dann die „Schuld“ für unseren Fehler auf eine andere Person. Durch bewusstes Wahrnehmen unserer Gefühle, können wir die Situation wandeln.

Zur Person: Brené Brown, Ph.D., ist LMSW ein Forschungs-Professor an der Universität von Houston Graduate College of Social Work. Sie hat in den vergangenen 12 Jahren Verletzlichkeit, Mut, Authentizität, und Scham erforscht. Mehr hier

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.