Dalai Lama beim Pop-Festival


Der Dalai Lama auf einer Rockbühne – wow! Im Vorfeld zu seinem 80. Geburtstag war er Gast beim mit 180.000 Besuchern größten Pop Festival der Welt, dem Glastonberry Festival.

Die Or­ga­ni­sa­to­rin Emi­ly Ea­vis sag­te: „Wir füh­len uns sehr ge­ehrt, den Da­lai La­ma will­kom­men zu heißen. Was für ein be­son­de­rer Mo­ment für das Fes­ti­val!“
So gab es Torte und ein Happy Birthday. Und der Dalai Lama erinnerte die Zuschauer, dass jeder Tag ein besonderer Tag ist und so jeder Tag ein Geburtstag sein kann mit mehr Glück und Mitgefühl:

“A lot of problems we are experiencing are our own creations,” he said. “Violence is being created this very moment in Syria, Iraq, and Nigeria. Humans killing each other in the name of religious faith. Unthinkable. Carry the message of love and tolerance and forgiveness.”
Und sein Fazit mit Blick auf die vielen Musiker mit weißen Haaren: Musik machen hält jung und aktiv!

The Who, Pat­tie Smith, Phar­rell Wil­liams und Kanye West spie­lten am Wo­chen­en­de auf dem größ­ten Mu­sik­fes­ti­val der Welt.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.