Beiträge zu news

Schneiderinnen eine Zukunft: Stitch by Stitch

Seit Sommer 2016 gibt es die Initative Stitch by Stitch. Sie ermöglicht professionellen Schneiderinnen, die aus ihrer Heimat geflüchtet sind, Auftragsarbeiten und Serien-Produktionen mit bis zu 500 Stückzahlen für lokale Modelabels zeitnah und effizient anzubieten. Weiterlesen ›

Posted in Projekte Getagged mit: ,

Poesiealbum: Love after Love

Foto: Yogini Dome

Derek Walcott: Love after Love
The time will come
when, with elation,
you will greet yourself arriving
at your own door, in your own mirror,
and each will smile at the other’s welcome, Weiterlesen ›

Posted in Herzlichter Getagged mit: ,

Charlotte kocht: Polenta geht immer

Foto: Charlotte Sachter

Polenta – sonnengelbe Maisgrießschnitten – sind aus der norditalienischen Küche nicht wegzudenken. Dabei hat Kolumbus den Mais erst im 15. Jahrhundert mit nach Europa gebracht. Vorher waren es Hirse, Dinkel, Weizen oder Gerste geschrotet, die zu einer „Plente“ gerührt wurden. Weiterlesen ›

Posted in Heilung Getagged mit: , ,

The Water Blessing Song

306155 Wunderschöner Song von Nalini Blossom. Aufgenommen am Lake Atitlan in Guatemala mit dem Mayan Ätesten Tata Pedro.

Tiny House selbstgemacht

306008 Kleine Häuser sind voll im Trend des einfachen Lebens. Leopold Tomaschek war von der Idee der Tiny Houses so fasziniert, dass er den Bau eines solchen Hauses zu seiner Jahresarbeit an der Waldorfschule in Hitzacker machte.

Zusammen gehen und Verbundenheit demonstrieren

306117 Dies war ein gesellschaftliches Experiment mit einem muslimischen und einem jüdischen Freund, die zusammen in einer muslimischen und einer jüdischen Gemeinde unterwegs waren.

Crowdfunding: Das Cafe zum Kaffee Kogi

306061 Das Leben ist zu kurz für schlechten Kaffee! Schon bald kann man den so leckeren Kaffee Kogi (ist auch der newslichter Bürokaffee) in einem grünen Garten-Café in Köln genießen. Schon jetzt beim Crodfunding die besten Plätze sichern.

Magazin: moment by moment

306065 Das Leben Moment für Moment zu nehmen, ist eine sehr hilfreiche Lebenseinstellung. Mit dem Heft moment by moment gibt es dazu die passende Lektüre. Die zweite Ausgabe des einzigartigen Achtsamkeitsmagazin ist gerade erschienen.

Sternennews: Hoffnung auf eine bessere Zukunft

306082 Von Sylvia Grotsch. Die allerbeste Nachricht für diese Woche ist, dass die Sonne heute, am Montag um 11:29 Uhr ins Tierkreiszeichen Widder eintritt. Endlich Frühlingsbeginn! Im Laufe der Woche macht die Sonne dann auch gleich eine enge Verbindung mit der

Fluss als Lebewesen anerkannt

306059 Seit über 140 Jahren kämpften die Maori um die Anerkennung des Whanganui-Flusses als Lebewesen. Jetzt trat ein Gesetz in Kraft, das den Fluss zu einer Person erklärt. Und mit Rechten ausstattet – ähnlich den Grundrechten der Menschen. Es wäre schön,

Das Erlauben deiner Verwandlung

306055 Von Eva-Maria Eleni. Momentan vollzieht sich schier Unglaubliches. Wir erfahren ein wirklich intensives und enormes Potenzial an Heilungsmöglichkeit.

Sichtbar werden

306027 Von Sabrina Gundert. Seit einigen Jahren trage ich dieses Bild in mir. Wie ich da oben auf dem Berg stehe und mein Lied singe. Laut und deutlich in die Welt hinein. Richtung Schwarzwald im Norden und Alpen im Süden. Wie

Ein fabelhafter Film: Die rote Schildkröte

305968 Dieser Film kommt ganz ohne Worte aus. Ein Schiffbrüchiger strandet auf einer einsamen Insel. Zum Überleben gibt es dort genug, Gefahren lauern jedoch überall.

Heilungschancen für frühe Traumatisierungen

306011 Zu Beginn unseres Lebens sind wir äußerst leicht verletzbar und daher besonders auf Schutz und Fürsorge angewiesen. Deswegen sind frühe Traumata unter Menschen weit verbreitet.

TV-Tipp: Geschwister der Bäume

305832 Die Bäume des Regenwaldes wachen wie große Brüder über Mundiya Kepanga, den Anführer des papua-neuguineischen Volksstammes der Huli. Poetisch, humorvoll und philosophisch erzählt dieser von der Natur und dem Regenwald.

Lieber Wal oder Meerjungfrau?

305890 Vor einiger Zeit war in der Auslage eines Fitnesscenters eine Plakatwand ausgestellt, auf dem eine wahnsinnig gutaussehende dünne Frau zu sehen war, welche die Frage stellte: „Willst du dieses Jahr lieber ein Wal oder eine Meerjungfrau sein?“

Die Kraft von Labyrinthen und universellen Symbolen

305920 Von Monika Kirschke. Ein Buch über Labyrinthe zu verfassen, ist etwas ganz Besonderes. Es ist in etwa so: Haben Sie erst einmal den Faden aufgenommen, erfordert es Ausdauer, Geduld und Vertrauen, damit Sie sich nicht verlieren in den unendlichen (Lebens-)Wegen,