Atman – Seele erfahren

atman
Ein wunderschönes, edles Buch, das gleichzeitig eine spirituelle Erfahrung eröffnet. Dieses Kunststück ist Bernd Kolb mit dem Bildband „Atman – Seele“ gelungen. Das Buch liegt seit Tagen auf meinem Schreibtisch und vermittelt mir nur mit seinem Da-Sein, Ruhe und Gesammeltheit.

In den mehr als 3000 Jahre alten vedischen Schriften ist ATMAN der göttliche Funke in uns, die Wirklichkeit hinter allem Schein, frei von jeglicher Bindung und doch stets mit allem eins. Es handelt nicht, besitzt nicht, stirbt nicht. Es ist das allverbundene Wesen des Menschen, der Zeuge, jenseits von Zeit und Raum. Es verkörpert das Universum, das in uns ist. Es ist die absolute Essenz des Lebens.

„Ich sehe mein Motiv nicht, ich fühle es“, so beschreibt Bernd Kolb seine Reise, zu der 2012 aufbrach. Die Fotografien halten einen Moment einer oft vielstündigen, tiefen Begegnung fest. Nur so konnte die Kamera bis auf siebzig Zentimeter Abstand vors Gesicht des Gegenüber außerhalb des „Sicherheitsabstands“ vordringen und hält einen Moment des Einsseins fest. Niemals wurde Kunstlicht oder Blitz verwendet, die Bilder wirken pur. Über 80 Motive mit einer unglaublichen Präsenz sind so entstanden, die auch die LeserIn rückverbindet. Zu jedem Bild erzählt Bernd im hinteren Teil die Geschichte jeder Begegnung. Es ensteht ein Kaleidoskop der alten, unsterblichen Weisheit Asiens. Danke für dieses Geschenk.

Die tiefe Seelenverbindung zwischen dem Fotografen mit seinem Gegenüber und die Verbindung von allen Wesen, die Atman offenbart kann jeder, der sich Zeit nimmt und sein Herz öffnet, erfahren. Mach selbst die Atman-Erfahrung hier.

Copyright: Bernd Kolb

Copyright: Bernd Kolb

Bernd Kolb

Bernd Kolb

Zur Person: Mit Blick auf die großen Herausforderungen unserer globalen Konsumgesellschaft widmet sich Bernd Kolb seit einigen Jahren der Suche nach den Quellen der Weisheit, die uns für eine positive und nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft vieles lehren können. Nach einer beispiellosen Karriere als Internetpionier, deutscher Unternehmer des Jahres (1998) und Vorstand für Innovation der Deutschen Telekom gilt Bernd Kolb weltweit als Visionär und Vordenker.
Die erste Station auf seiner Reise führte ihn 2007 nach Marrakesch, wo er einen traditionellen Stadtpalast mit jahrhundertealten Methoden restaurierte und als Hotel zu neuem Leben erweckte. 2012 brach er auf, um nach alten Weisheitstraditionen in verschiedenen Regionen und Kulturen Asiens zu suchen, die wir durch den raschen Wandel unserer Zeit womöglich für immer verlieren, wenn wir uns ihnen nicht wieder mit Respekt und Offenheit zuwenden. Seine außergewöhnliche Fotografie lässt uns den inneren Reichtum des Menschen aufs Neue entdecken, sie ist visuelles und emotionales Erlebnis zugleich.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Impulse Verwendete Schlagwörter: ,
2 Kommentare zu “Atman – Seele erfahren
  1. Pia-Marie sagt:

    Ich bin von diesem Buch fasziniert u verschenke es dieses Jahr an 3 meiner liebsten Freunde. Danke an Bernd Kolb für diese Fotos, die mich immer wieder mit mir u der Welt verbinden❤️

  2. Rosemarie sagt:

    Da war zuerst das Buch mit den faszinierenden Fotos. Jetzt War ich bereits zum zweiten Mal in der Ausstellung. Eine tolle Erfahrung mit unterschiedlichen Empfindungen. Die Ausstellung lege ich jedem ans Herz. Das Buch sehr ich mir immer wieder an, wenn ich nach einem stressigen Tag herunter kommen muß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.