Story Teller Club und Erzähl-Mahl

Foto: Story TellingTolle Idee: Diese beiden Erzähl-Essens-Formate bringen Sinnsucher, Herzensdenker, Liebende, Singles und geschichtenhungrige Feinschmecker zusammen.

Der Ablauf:

Der Abend beginnt mit einem Aperitif. Nach der Vorstellungsrunde wird der erste Gang serviert. Zu jedem Gang gibt es eine Frage, über die man sich mit seinem Gegenüber austauscht. Neuer Gang – neue Frage – neuer Gesprächspartner. Nach drei Gängen und einem Absacker endet das Programm und Ihr seid eingeladen, den Abend in größerer Runde zu feiern.

Am 5. August in Berlin, am 14. August auf Fehmarn und am 2.9.2016 in Hamburg, danach in München 5.9. und Wien 9.9.

Hintergründe aus dem aktuellen newsletter der Macher:

Panta rhei – alles fließt. So auch unser Erzählformat. Seit dem wir vor ziemlich genau einem Jahr zusammen saßen, um zu überlegen, wie man es schafft, möglichst viele Menschen zum Geschichtenerzählen an einen Tisch zu bringen, hat sich viel getan. Von Anfang an haben wir die enorme Energie gespürt, die von unserer Idee ausging.

Rückwirkend fühlt es sich fast ein bisschen an wie aus dem Ärmel geschüttelt: Eine Idee, die auf die Welt wollte, und für die wir so etwas wie die Geburtshelferinnen waren…

Mit der Kraft, die von dieser Idee ausging, hat sich das Format  inzwischen erfolgreich von München aus in fünf Städte fortgepflanzt.

Menschen bei einem gemeinsamen Mahl in Verbundenheit zu bringen, das war und ist unsere Mission, an der wir emsig weiter arbeiten werden.

Dies fortan unter zwei unterschiedlichen Namen und Konzepten.

Das Erzähl-mahl bleibt das Erzähl-mahl und wird künftig von Barbara allein weitergeführt.

Katrin wird mit Matias den Story-Teller-Club einführen. Anders als beim Erzähl-mahl werden die Abende hier unter ein bestimmtes Motto gestellt. Es geht um Fragen zu den essentiellen Themen des Lebens (Glück, Begegnungen, Berufung, Scheitern, Vorbilder…)  über die man sich – wie gewohnt bei einem feinen Essen – austauscht. Der erste Story-Teller hat das Thema „Mut zum Neuwagen“ und findet – wie alles, was neu und hip ist : ) – in Berlin statt.

Wir werden uns gegenseitig stützen und befruchten und wünschen uns, noch viele, viele Menschen zum Erzählen an einen Tisch zu bringen

Mehr hier

Sharing is Caring 🧡
Posted in Menschen Verwendete Schlagwörter:
3 Kommentare zu “Story Teller Club und Erzähl-Mahl
  1. Margarethe Schulz sagt:

    Einfach eine so wunderbare Sache.

  2. Antje sagt:

    Im ersten Moment fand ich die Idee auf sehr schön.
    Doch ich übe mich in achtsamen Essen. Da ist dann kein Raum für eine Geschichte.
    ein echtes Dilemma.

    • Katrin sagt:

      Liebe Antje, achtsam essen ist gut und du hast recht, dass das Essen mit dem Erzählen und Sich Einlassen auf andere Menschen in gewisser Weise kollidiert. Aber andererseits hat das Essen auch eine stark verbindende Kraft. Schon immer brachte das gemeinsame Mahl Menschen zusammen und diese Kultur wollen wir ein Stück weit aus dem Dornröschenschlaf wecken. Achtsam Essen kann man ja den Rest der Zeit 🙂 Liebe Grüße Katrin vom Story-Teller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.