Die Dankbar

Lesezeit 1 Minute –

dankbar-grossZwei Menschen + eine Vision = Eine DANKBAR. Max und Verena Freudenberg haben das tolle Projekt in Mannheim 2016 ins Leben gerufen.

Das besondere: In diesem Kulturcafe gibt es keine Preise! Jeder zahlt einfach was er will. Und was dabei an Geld übrig bleibt, spenden die Gründer für gute Zwecke. Dankbarkeit im Quadrat

An der Theke steht eine durchsichtige Spendenbox für Getränke, Essen, Kulturangebote und Konzerte. In der DANKBAR soll es entgegen dem alltäglichen Stress und Profitdenken um das Eigentliche gehen – Menschlichkeit, Respekt und Vertrauen.

Verena Freudenberg schreibt: Schon immer war ich sehr an Kunst und Musik interessiert. Nun möchte ich mit meinen Ideen und mit meinem Gestaltungstalent einen Ort schaffen, um Kultur zu fördern und gleichzeitig anderen und auch mir selbst eine Möglichkeit zur Entfaltung geben.

Max Freudenberg schreibt: Als Musik und Kunst liebender Mensch möchte ich eine Plattform schaffen, um Kulturelles wieder mehr aufblühen zu lassen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es für angehende Künstler und Musiker sein kann und möchte ihnen die Hand reichen. Und gleichzeitig haben die Besucher der DANKBAR auch etwas davon. Ich stelle mir einen Ort der Kommunikation und des Netzwerkens vor und bin schon jetzt sehr gespannt auf die entstehenden Synergien. Selbstverständlich werden auch ich und meine Band in den Räumen der Kultbar an verschiedenen Tagen im Monat auftreten.

Sharing is caring 🧡
Bettina Sahling
Bettina Sahling

Bettina Sahling ist die Gründerin und Hauptakteurin hinter dem Online-Magazin newslichter.de, das sich seit seiner Gründung im Jahr 2009 der Verbreitung positiver Nachrichten widmet. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, täglich inspirierende Geschichten und gute Nachrichten zu teilen, um den Lesern Hoffnung und positive Impulse zu geben.

3 Kommentare

  1. … Mannheim , bei Newslichter… eine Stadt mit Quadraten, da springt CM- im 42. Jahr in Hannover- im Quadrat … dort wuchs ich auf , bis 1974 …. Mannheim hat herrliche Feuerwerke am Wasserturm, einen herrlichen Luisenpark, einen tollen Rosengarten ,ein edles Schloss – das sich der Mannheimer Schule u.a. widmet , wunderbare Kirchen , Kinos ,Musikhochschule, Einkaufsmeilen …. ein noch besseres Nationaltheater und nun so flotte, engagierte, alternative, grosszügige, herzliche- politisch konsequente – Kultur dankbar Leute … Nicht nur eine Reise ist Mannheim wert ….Herzlichen Dank, nur dankbar für diesen Beitrag, CM

  2. Mutig und DENKbar, dass die DankBar etwas ganz Besonderes wird: Menschen, die sich in einem netten Rahmen wohlfühlen wollen und dafür das zurückgeben, was es ihnen wert ist. Ein feines Austauschprinzip! Ich wünsche der DankBar viele nette Gäste, die hier ihre Lebensfreude, Kunst & Kultur teilen wollen und interessante Gesprächspartner finden. Ich wünsch euch gutes Gelingen für dieses bemerkenswerte Projekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert