Miten: I am the River Man1 min read


„Temple At Midnight“ handelt von Gemeinschaft und beschreibt meine Werte und Erkenntnisse eines Lebens jenseits des Rasters. Das letzte Musikstück „Inescapable Love“ beschreibt das innere Licht, das in jedem strahlt. Warum warten? Jetzt ist die Zeit, um in die Welt zu leuchten.“ – Miten

Video produced by Rishi. Sand painting by Fatmir Mura. Video footage of the Ganges in Rishikesh, India by Andrei Jewel.

Die neue Liedersammlung Mitens, ist eine seelenvolle, schlichte, akustische Geschichte von Liebe und Erlösung. Das Album feiert die vielen Dimensionen der Liebe und Meditation, die er auf seinen Reisen – von seinen hedonistischen Tagen in der Londoner Rockszene in den 70er Jahren bis zu einer Reise zur Selbstfindung in das mystische Indien – erforscht hat und auch bis heute nach zwanzig Jahren mit Deva Premal immer noch erforscht – immer tiefer und tiefer zu sich selbst findend.

Hier das ganze wundervolle Album runterladen.

Ab ca. 12.11. auch als CD direkt lieferbar

riverman

Sharing is caring 🧡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert