Plogging – Fitness für die Umwelt


Schwedens neuster Fitnesstrend heißt Plogging – eine Kombination aus dem schwedischen Wort «plocka» und dem englischen «jogging». «Plocka» heisst pflücken. Und das ist gut für die Umwelt, denn die LäuferInnen pflücken Müll von und an den Wegen und Straßen.

Die Idee hatten sport- und umweltbegeisterten Schweden. Erik Ahlström hat mittlerweile eine Mitmach-Organisations-Plattform ins Leben gerufen und organisiert ganze Plogging-Events.

So wuseln regelmässig Grüppchen von Jogger-Müllfrauen und Männer durch die Städte Schwedens. Der letzte Event hat außerdem in Denver/Colorado stattgefunden – Plogging geht weltweit!

Sharing is Caring 🧡
Posted in Projekte Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.