Fairmondo macht DaWanda


Zum großen Bedauern von vielen NutzerInnen hat DaWanda seinen Marktplatz Ende August 2018 geschlossen. Jetzt erweitert fairmondo.de seinen Onlinemarktplatz für „Handgemachtes“.

Zitat der Initiatoren:

Als Marktplatz in Hand der Nutzer*innen verfolgt Fairmondo das Ziel, eine genossenschaftliche Alternative[ zu den monopolistischen Plattformen zu schaffen. Bisher haben wir uns vor allem auf Bücher sowie eine Vielfalt von neuen und gebrauchten Artikeln konzentriert.

Da nun ein bekannter Marktplatz für Handgemachtes schließt, möchten wir auch den Verkäufer*innen von handgemachten Dingen eine neue Heimat geben, die fair funktioniert und die sie mitgestalten können.

Dafür müssen wir auf technischer Seite einiges tun und auch auf rechtlicher Seite möchten wir den erweiterten Marktplatz nochmals von einem spezialisierten Anwalt prüfen lassen.

Zur Finanzierung wurde auf Startext eine Kampagne gestartet. www.startnext.com/fairmondohandgemacht

Posted in Menschen Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.