Klassikmusik für verletzte Elefanten


Berührend: Der in Großbritannien geborene Pianist Paul Barton spielt am Klavier klassische Musikstücke für blinde und verletzte Elefanten, die in Elephants World, in Thailand leben.

Das Leben für einen Elefanten ist nicht immer einfach, vor allem wenn er wie derzeit durch Abholzung und Verlust von Lebensräumen bedroht wird. In Thailand werden z.B. bei der domestizierte Elefanten zum Holztransport verwendet. Als die Wälder jedoch verschwunden waren, blieben viele dieser Elefanten arbeitslos und litten unter arbeitsbedingten Erkrankungen wie Blindheit.

Posted in Herzlichter Getagged mit: ,
4 Kommentare zu “Klassikmusik für verletzte Elefanten
  1. Anne Sophie sagt:

    so beautiful! 💜🐘🎼

  2. Annuschka sagt:

    Mr Barton! Liebe pur! Danke von Herzen!! ❤️❤️❤️

  3. amirana sagt:

    Danke für den wunderschönen und auch sehr erstaunlichen Beitrag.

  4. Saran sagt:

    Jo. LIEBE pur. Schön, wie diese Wesen sich verstehen und 1 Art Kommunikation gefunden haben. <3 <3 Thanks my friend. I love U.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.