Die Wahrheit und die Lüge

Die Wahrheit und die Lüge

Foto: Elske

Laut einer Legende aus dem 19. Jahrhundert treffen sich die Wahrheit und die Lüge eines Tages.

Die Lüge sagt zur Wahrheit: „Heute ist ein wunderbarer Tag“! Die Wahrheit blickt in den Himmel und seufzt, denn der Tag war wirklich schön. Sie verbringen viel Zeit miteinander und kommen schließlich neben einem Brunnen an. Die Lüge erzählt die Wahrheit: „Das Wasser ist sehr schön, lass uns zusammen baden!“

Die Wahrheit, erneut verdächtig, testet das Wasser und entdeckt, dass es wirklich sehr nett ist. Sie ziehen sich aus und beginnen zu baden.

Plötzlich kommt die Lüge aus dem Wasser, zieht die Kleider der Wahrheit an und rennt davon. Die wütende Wahrheit kommt aus dem Brunnen und rennt überall hin, um die Lüge zu finden und ihre Kleidung zurückzubekommen. Die Welt, die die Wahrheit nackt sieht, wendet ihren Blick mit Verachtung und Wut ab.

Die arme Wahrheit kehrt zum Brunnen zurück und verschwindet für immer und versteckt darin ihre Scham.

Seither reist die Lüge um die Welt, verkleidet als die Wahrheit, befriedigt die Bedürfnisse der Gesellschaft, denn die Welt hat auf keinen Fall den Wunsch, der nackten Wahrheit zu begegnen.

Posted in Herzlichter Getagged mit:
4 Kommentare zu “Die Wahrheit und die Lüge
  1. Avatar seejungfrauxs sagt:

    Das ist eine malerische Geschichte und die Worte „die nackte Wahrheit“ sind auch bekannt… für mich klingt diese Geschichte etwas deprimierend. Sollen wir nichts mehr glauben? Sind alle „Angezogen“ mit fremden Federn geschmückt?
    Herzlichen Dank für diesen Beitrag, der ja mit sehr viel Liebe und Zärtlichkeit geschrieben ist und zum Nachdenken anregt.

  2. Avatar Gaby Tanzt durchs Leben sagt:

    Eine wunderschön und liebevoll geschriebene Geschichte….nur wünschte ich mir ein ‚Happy End‘, bei dem die Wahrheit ans Licht kommen darf…und die Lüge dabei erkennt, dass sie die ‚kürzeren Beine‘ hat.
    Vielen Dank dennoch für diese Geschichte und alle die wundervollen Beiträge, welche uns Menschen immer wieder dabei unterstützen, die Wahrheit mit jedem Tag besser und stärker erkennen zu dürfen.

    • Avatar Anke sagt:

      Liebe Seejungrauxs und liebe Gaby die durchs Leben tanzt,
      ich finde auch, dass es sich lohnt, diese Geschichte weiter zu erzählen.
      Es ist an der Zeit. Vielleicht finden wir gemeinsam die nächsten Kapitel, die den Weg zum Happy End frei machen?

      Gleichzeitig empfinde ich die Geschichte so aktuell wie nie zuvor (in meinem Leben 😉 wenn ich die babylonische Verwirrung in unserer Gesellschaft ansehe, wie hell zu dunkel und dunkel zu hell erklärt wird. …

  3. Avatar Ilga Palma sagt:

    Wundervoll… und sehr aktuell.
    Es ist so schwer die Lüge unter der erklärten Wahrheit zu erkennen. Und so schade , dass die nackte Wahrheit im Verborgenen liegt. Die Suche nach der Wahrheit ist eine Lebensaufgabe, wobei das Leben doch die reine Wahrheit ist und wir sie gerade wegen ihrer Reinheit ignorieren. Das Bild vom Paradies und den reinen und vollkommen offenen und sichtbaren Menschen scheint für immer zerstört… Erkenntnis… Jeder Mensch ist Adam, Eva, Schlange UND Apfel zugleich. Der Baum der Erkenntnis… und der Verzehrt der verbotenen Frucht… anstatt die Wahrheit zu sehen, lassen wir uns blenden und verführen. Immer und überall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames) werden nicht freigeschaltet.