Earth Hour 2019

Lesezeit 1 Minute –


Am 30. März 2019 ist Earth Hour. Um 20.30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus.

Gemeinsam setzen wir so ein starkes Zeichen für einen lebendigen Planeten. Macht mit!

https://www.wwf.de/earthhour

“All Of The Stars” performed by Ed Sheeran.

Sharing is caring 🧡
Bettina Sahling
Bettina Sahling

Bettina Sahling ist die Gründerin und Hauptakteurin hinter dem Online-Magazin newslichter.de, das sich seit seiner Gründung im Jahr 2009 der Verbreitung positiver Nachrichten widmet. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, täglich inspirierende Geschichten und gute Nachrichten zu teilen, um den Lesern Hoffnung und positive Impulse zu geben.

3 Kommentare

  1. Wird gemacht. Ich bin dann unterwegs und schlafe dann vielleicht schon. Mal sehen. Danke Bettina für den Impuls.

  2. Die Gute Nachricht, für Alle, die sich schuldig fühlen als Erderwärmer, Klimaheizer :
    Die Erde kennt sich aus mit häufigen Wechseln zwischen Eis- und Heiß-Zeiten und den dadurch bedingten Klimaveränderungen (nicht umgekehrt). Wer hat in den Millionen Jahren daran gedreht ?

    Nebenbei : UMWELTSCHUTZ IST MENSCHENPFLICHT.
    Das Andere macht die Erde selbst, sicherlich zusammen mit der Sonne.
    Das ist dem Menschen nämlich unmöglich, schon von den erforderlichen Größenordnungen her. Außer vielleicht bei weltweitem Atomkrieg.

    Du trägst nur Verantwortung für deine Vernachlässigung des Umweltschutzes.
    Und das fängt schon ganz klein und hautnah an. Bevor man Andere verurteilt. Auch im Bereich Strahlungen, hete speech, Ersetzen des Denkens durch medieneinmassierte Emotionen, etc.
    Leuchtet das ein ?
    Ansonsten lass dich von (wissenschaftlichen) Fakten nicht von deinem Glauben abbringen.
    Aber es bleibt dennoch eine Gute Nachricht.

    • Pardon, es heißt korrekt : hate-speech.

      Oh ja, noch was zum „Schuld-Glauben“ :
      Wie effektiv und vor allem nachhaltig würde die Erde erwärmt, wenn 7.500.000.000 Menschen täglich 8 Stunden mit einem Unkrautvernichter-Gasbrenner die Erde erwärmen würden ? Wieviel km² bis in wieviel cm Tiefe für wieviele Stunden ?
      Wieviel % von den unter 30% der gesamten Erdoberfläche könnten damit verbrannt werden ? Um am nächsten Morgen zu bemerken, dass alles vergeblich war.
      Aber eine weltweite (?) Lufterwärmung um z.B. 2 Grad soll die Erde nachhaltig aufheizen ? Wie absurd das Ganze, oder ?
      Wichtigste Frage : Wer profitiert von dem Hype mit den schuldigen Menschen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert