Pluto – der Magier mit der Kraft der tiefsten Transformation

Pluto – der Magier mit der Kraft der tiefsten Transformation Von Claudia Hohlweg. Saturn und Pluto sind nur noch 3° von einer exakten Konjunktion entfernt. Dies vermittelt einen Vorgeschmack auf den Januar 2020, wenn sie exakt aufeinandertreffen. Die Verbindung von Saturn und Pluto wird allgemein mit den Themen Macht und Autorität verbunden. Momentan befinden sich beide Planeten am absteigenden Mondknoten, was eine gute Gelegenheit bietet, zurück zu blicken. Planeten am absteigenden Mondknoten weisen nämlich auf nicht abgeschlossene Geschichten hin, die jedoch unbewusst eine starke Wirkung auf uns haben und mit heftigen Energien ins Bewusstsein drängen können. Wenn wir nun also den Blick in die Vergangenheit richten und die Erfahrungen der letzten Saturn-Pluto-Verbindung überdenken, können wir uns auf das Kommende vorbereiten. Dieser letzte Zyklus von Saturn-Pluto startete im November 1982 und befindet sich derzeit in einer sehr fruchtbaren Phase. Diese können wir nutzen, um etwas Neues in die Welt zu bringen.

Aus der Vergangenheit lernen:

• Welche Erfahrungen, Ereignisse und Entscheidungen haben seit damals mein Leben beeinflusst?
• Wo habe ich Macht und Ohnmacht erfahren?
• Welche Erkenntnis habe ich aus meinen Erfahrungen gezogen?
• Welche Fähigkeiten habe ich erworben?

Pluto in der Astrologie

Die bevorstehende Konjunktion von Saturn und Pluto bietet einen guten Anlass, sich etwas näher mit diesen beiden Planeten zu beschäftigen! Heute soll es um Pluto gehen; ein Beitrag über Saturn wird folgen.

Pluto – Phönix aus der Asche

Pluto gehört zusammen mit Uranus und Neptun zu den drei äußeren und sogenannten geistigen Planeten. Alle drei weisen über die von Saturn gesetzten Grenzen der Materie hinaus. Pluto verkörpert das Prinzip der Wandlung und kann uns zu Seelenschichten führen, in denen unsere tiefsten Wurzeln liegen. Vielleicht haben wir uns rational von diesen Bereichen so weit entfernt, dass sie uns nun fremd erscheinen und ängstigen. So wird auch alles, was wir uns nicht so gerne anschauen, was wir vermeiden und verdrängen, von Pluto symbolisiert.
Es erfordert Mut, sich den in der Tiefe der Seele wirkenden verwandelnden Prozessen zu stellen. Dann aber kann es gelingen, aus archaischen Schichten stammende, seelische Energien neugeformt zur Wirkung zu bringen und ins Leben zu integrieren. Die Belohnung dieses Muts ist eine ungeahnte Macht oder Kraft, die uns zur Selbstermächtigung führt.
Pluto ist der Magier unter den Planeten. Wenn wir nicht vor dieser extremen Kraft tiefster Transformation zurückweichen, dann wird es möglich, die versunkenen Schätze in uns zu heben.

Pluto schenkt uns:
• hohe Krisenfähigkeit
• den Mut, in tiefste Abgründe zu steigen und Tabus zu lüften
• Macht über uns selbst
• die Fähigkeit, uns zu binden und zu regenerieren
• große Seelentiefe
• die Möglichkeit, eine integre Persönlichkeit zu entwickeln

Pluto im Horoskop: Planet der Wandlung
Pluto hilft uns, in schwindelerregende Höhen und dunkelste Tiefen zu blicken. Um zu verstehen, in welchen Bereichen und Themen Pluto uns etwas zu sagen hat, müssen wir seine Stellung im individuellen Horoskop betrachten. Plutos Stellung im Horoskop deutet hin auf:
• tiefste Wandlungsprozesse
• karmische Bindungen
• Verdrängung und Verstrickung
• Erfahrungen von Macht und Ohnmacht
• unbewältigte Traumata
• innere Konflikte zwischen Gut und Böse
• Tabus und Grenzüberschreitungen
• Schulden, Kredite und Erbschaften, auch im übertragenen Sinne
• Bereiche, wo wir zwanghaft sind oder stark kontrollieren
• inneren Reichtum oder einen verborgenen Schatz

Pluto im Aspekt und im Transit
Im Aspekt zu anderen Planeten wirkt Pluto intensivierend und symbolisiert Stirb-und-werde-Prozesse sowie Tiefgang. Berührt Pluto im Transit einen anderen Planeten, erfahren wir in dem damit verbundenen Bereich eine vollständig Umwandlung, welche häufig schmerzhaft empfunden wird. Kein Wunder, geht es doch darum, loszulassen, was sich überholt hat. Am Ende führt der Transit zu Ganzheit und Heilung, was wir aber meist erst rückblickend erkennen und wertschätzen können.

Wir können uns fragen:
• In welchen Bereichen bin ich voller Leidenschaft?
• Was fasziniert mich?
• Wo erlebe ich schicksalhaften Kontrollverlust?
• Neige ich zu Grenzüberschreitungen und Machtkämpfen?
• Welche Geheimnisse würde ich nie preisgeben?
• Wie gehe ich mit meinen dunklen Seiten um?
• Wo fühle ich mich fremdbestimmt?
• Welche inneren Kräfte und Ressourcen stehen mir in Krisen zur Verfügung?

Im besten Sinne finden wir mit Pluto die vollkommene Hingabe an den Augenblick und für den wahren Kern einer Sache. Das Motto dazu lautet: Alles oder nichts.

Astromedizin
• Organe: die Sexualorgane; Dickdarm und Mastdarm
• Heilung: Regenerations- und Überlebensfähigkeit nach und durch Krisen
• Heilpflanzen: typische Friedhofspflanzen wie der Lebensbaum und die Zypresse, Eibe, Mistel, Drogen wie Tollkirsche (Belladonna) und Bilsenkraut, Giftpflanzen, fleischfressende Pflanzen und Schmarotzer
• Tiere: Spinnen, Schlangen, Skorpione sowie die entsprechenden • Farben: blutrot, tiefrot, schwarz, weiß, bzw. schwarz-weiß,
selbstleuchtend, düster oder drohend

Kleines Pluto-Wissen

Pluto zeigt, wo und wie wir an uns arbeiten, wie wir uns unserem Schatten stellen und Karma verwandeln
• Entdeckt: am 21.01.1930 von Percival Lowell
• Zyklus: Pluto benötigt 248 Jahre, um einmal durch den Tierkreis zu wandern
• Verweildauer pro Tierkreiszeichen: zwischen 11 und 30 Jahren, aufgrund der stark elliptischen Laufbahn
• Kategorie: Transpersonaler, evolutionärer Planet
• Schlüsselwörter: Macht, Reichtum, Tod und Wiedergeburt, Schatten, Unterleib, Verwandlung, Tiefgang
• Höchstes Bewusstsein: Instinktiv zu wissen, was sich ändern muss, die positive Kraft der Transformation und Reformation, die Kraft der Heilung und Regeneration
• Niedrigstes Bewusstsein: Vernichtung, Dunkelheit, Manipulation, Zerstörung, Entsetzen, Missbrauch von Macht, Missbrauch, Scham, negative Sexualität
• Moderner zugehöriger Planet: Skorpion
• Klassischer zugehöriger Planet: Mars

Pluto, der kleinste und erdfernste Planet, wirkt wie ein homöopathisches Mittel: je kleiner die Dosierung, desto größer die Wirkung! Auch wenn die durch Pluto ausgelösten Prozesse oft schmerzhaft sind, geht es letztlich um die radikale Wandlung zugunsten einer tieferen Wahrheit. Jeder Anfang trägt das Ende und den Neuanfang schon in sich. Plutos Geschenk ist die Erkenntnis, dass alles lebendig ist und nichts so bleibt, wie es ist.

Mögen wir alle die Erfahrungen der Vergangenheit in einen fruchtbaren Samen für die Zukunft verwandeln!

Zur Person Claudia Hohlweg: Jeder Mensch hat eine individuelle Lebensaufgabe und ein Lebensziel. Als Astrologin unterstütze ich dabei, diese zu finden. Astrologie ist eine Sprache, und wer sie versteht, findet intuitiv die Quelle der Seele. Bei der Deutung des Horoskops gehe ich sowohl in die Vergangenheit, als auch in die Zukunft. Wenn wir unsere Wurzeln verstehen, können wir die Zukunft fühlen. Das Horoskop dient dabei als Schlüssel. Es zeigt die karmischen Erfahrungen und die noch anstehenden Lernaufgaben. Auf meiner Webseite www.blumoon.de erscheinen regelmäßig Texte zur Zeitqualität, die dort auch als Newsletter abonniert werden können. Für diejenigen, die sich für die Themen interessieren, die Pluto symbolisiert, ist das Persönlichkeits-Horoskop sowie das Jahres-Horoskop von Interesse.
Pluto – der Magier mit der Kraft der tiefsten Transformation

Posted in Zeitqualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.