Du, großes Geheimnis

Foto: Pixabay

„An das uns allen gemeinsame grosse Du richten sich diese Gebete. Das Wort „Gott“ vermeide ich.

Alle, denen die Anrufung „Gott“ lieb und vertraut ist, werden ebenso gut „Du, Grosses Geheimnis“ sagen können. Allen aber, denen das G-Wort verleidet wurde, können wir so ihr Unbehagen ersparen und sie herzlich einbeziehen. Es soll sich doch niemand ausgegrenzt fühlen. Zweierlei brauchen wir heute dringend in unserer Welt: Gebete, die alle Menschen gemeinsam beten können, und ein grosses gemeinsames Aufwachen.“

Auszug aus dem Buch „Du grosses Geheimnis – Gebete zum Aufwachen“ von dem christlichen Mystiker David Steindl-Rast.

Wie sprichst Du das große Geheimnis in Deinen Gebeten an?

Sharing is Caring 🧡
Posted in Kolumne
2 Kommentare zu “Du, großes Geheimnis
  1. Birgit Lentz sagt:

    Göttin, höheres Bewusstsein, Leben, Universum, Alles, was ist, Göttinnen und Götter, Engel und Dämonen, Licht- und Schattenwesen und alles, was da sonst noch keucht und fleucht 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.