Bettinas Lichtblicke: Jenseits der Angst

Foto: Elske Margraf

Letzte Woche wurde mir ein Zahn gezogen und den Tag vorher war mir doch recht mulmig zu Mute, weil ich mich an meine Weisheitszahn-Operationen vor Jahrzehnten erinnerte. Zum Glück war ich den Abend vorher im Frauentempel, wo wir die Übung FEEL, KISS und FLOW praktizierten.

Natürlich nahm ich mir vor meine Angst zu fühlen und loszulassen. Unsere Tempelleiterin Elske wählte auch eine passende etwas unheimliche Musik aus und gerade als ich in die Angst eintauchen wollte, fingen zwei andere Frauen neben mir an loszubrüllen – sie wollten wohl ihre Wut loslassen. Daraufhin musste ich sofort laut loslachen und meine Tempelsister stimmte ein, was zu einer totalen Befreiung führte. Ich merkte, dass ich überhaupt keine Angst zu haben brauchte, das ich wunderbar gehalten bin, das alles gut ist.

Diese Gelassenheit hielt tatsächlich bis zur OP an. Unterstützt von Rescue, Arnika, Trauumel und Elske an meinen Füßen lief alles ganz leicht und wunderbar. Gestern lösten sich sogar die Fäden ganz von allein von der gut geheilten Wunde.

Ich habe ein tieferes Vertrauen gewinnen können, mich nicht von alten Ängsten überwältigen zu lassen, sondern im JETZT ganz neu zu schauen und zu fühlen. Danke.

Hintergrund Feel – Kiss – Flow

Diese Übung wird dir helfen, dich von einem verkopften Feststecken in einem Gefühl zu befreien und dir ermöglichen, das wahre Gefühl dahinter wieder zu spüren. Sie hilft dir, die Fähigkeit zu entwickeln, mit Gefühlen präsent zu bleiben, auch mit ganz starken, damit sie wieder fließen können und du wieder neu im Fluss der Weisheit verweilen kannst.

Feel (fühlen) ~ Spüre das Gefühl, jedes Gefühl, als eine Empfindung im Körper.

Kiss (küssen) ~ Berühre diese Empfindung mit deinem Atem, so als ob du es von der Innenseite mit dem Atem küssen möchtest.

Flow (fließen) ~ Jetzt hat das Gefühl Raum zu fließen. Wenn wir Gefühlen erlauben, wieder zu fließen, ändern sie sich sehr schnell.

Jetzt bist du bereit für den neuen Moment, Feel – Kiss- Flow…

~ Chameli Ardagh bei www.awakeningwomen.de

Posted in Lichtbild Getagged mit: ,
Ein Kommentar zu “Bettinas Lichtblicke: Jenseits der Angst
  1. Avatar Saran. sagt:

    Danke Bettina. Genau. Gefühle annehmen, so, wie sie kommen. Und ernst nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.