LEGO-Rampe für Rollstuhlfahrer


Wie cool ist das denn. Aus gebrauchten LEGO-Steinen eine Rampe für Rollstuhlfahrer bauen. Ist masiv, leicht und macht auch noch gute Laune.  Rita Ebel setzte diese Idee mit dem Verein Menschen in Hanau um.

Bundesweit wurden inzwischen schon Hunderte solcher Rampen gebaut. Klasse. Wie Du Deine eigene Lego-Rampe bauen kannst bei Aktion Mensch nachschauen hier.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Projekte Verwendete Schlagwörter: ,
Ein Kommentar zu “LEGO-Rampe für Rollstuhlfahrer
  1. Monja sagt:

    So geht Gemeinwohl! Danke für diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.