Tanze dein Herz

Foto: Unsplash

Öffne den Raum deines Herzens.
Lasse dich führen.
Halte inne und lausche.
Finde deinen Klang,
deinen Rhytmus,
deine Melodie.
Wiege dich liebevoll.
Tanze so sanft und wild,
wie es dir entspricht.

Dein Herz ruft dich.
Es schlägt für dich.
Es nährt und versorgt dich.
Es pulsiert. Takt um Takt.
Lebendig und kraftvoll.
Innen wie Aussen.
Aus der Tiefe ans Licht.

Lege deine Hände auf dein Herz.
Atme. Zug um Zug.
Mal fein. Mal sinnlich.
Mal kräftig. Mal impulsiv.

Lausche.
Spüre.
Tanze.

Dein Herz kennt den Weg.
Folge ihm.
Vertraue.
Breite deine Arme aus.
Gib dir Raum.
Herzraum.
Öffne deine Augen.
Schau hinaus.
Ins Leben.

Tanze geliebtes Herz.
Tanze dein Leben.

Alexandra Thoese

 

Alexandra Thoese

Hier findest du Geschichten und erlebte Imaginationen, die Alexandra Thoese geschrieben hat: „Gefühle sind wichtige Begleiter in unserem Leben. Ich gebe ihnen gerne eine Gestalt und lade sie damit in mein Leben ein.“

Posted in Herzlichter Getagged mit: ,
11 Kommentare zu “Tanze dein Herz
  1. Danke, liebe Alexandra, für die wunderschönen Bilder
    … ich tanze mit ❤
    von Herzen, Johanna

  2. Avatar Andrea sagt:

    Hallo Frau Thoese,

    ein wunderschöner Reigen an Buchstaben. T-o-l-l!! Tragend – offen – leicht – liebevoll!!!

    Tanzen kann ich echt nicht!!
    Dafür schwimme ich gern im “Meer der Buchstaben”… und in manchen Momenten blubbern W-Orte und wundersame Zusammenhänge an die Oberfläche… als würden sie – wie von Zauberhand – entstehen. Es fühlt sich oftmals so an, als gehörten sie mir nicht… es beginnt ein Fließen, ganz unerwartet und leise (in einer mir viel zu lauten Welt).

    Ein Hoch auf die Unendlichkeit der Buchstaben und der immanente Zauber, welcher dazwischen zu finden ist – wo man ins innere Lauschen kommt.

    LG
    Andrea

    • Avatar Alexandra Thoese sagt:

      Liebe Andrea,
      wie wunderschön du es beschreibst. So entstehen meine Gedichte. Aus einem einzelnen Wort und dann schreibt es sich heraus. Oft staune ich selbst über den Inhalt. Ich liebe Worte und ihre Kraft. Danke für deine Wertschätzung.

      Alexandra

  3. Avatar Ansgar sagt:

    HERRLICH – WUNDERBAR!
    Tanzen ist etwas WUNDERBARES 🙂
    Lieben Gruß Ansgar

    • Avatar Alexandra thoese sagt:

      Ohja, so ist es und es darf einfach geschehen. Ohne Bewertung, ohne Regeln. Tanz ist ein Ausdruck der Seele – für mich. Liebe Grüße von Alexandra

  4. Avatar Katrin sagt:

    Wunderbar liebe Alexandra deine Gabe und das du sie mit der Welt teilst🙏
    Auch an Andrea ein Dankeschön. Zwei Wortelfen die Zauber auslösen.
    Gibt es mehr von Dir/ euch in Papierform?
    Liebe Grüße Katrin

  5. Avatar Ellena sagt:

    WOW! Danke! Ist das schön! Ja, Tanzen ist was wunderbares. Und noch wunderbarer seinem Herzen zu folgen und mit dem Leben zu tanzen. Auch Tanzen kann Poesie sein! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.