Unter dem Pulli und der Haut

Bild von smokefish auf Pixabay

Von Jeannette Encinias “Wieviel Jahre Schönheit bleiben mir noch übrig?”, fragt sie mich.
Wieviel möchtest du denn?
Hier. Hier hast du 34.
Hier sind 50.

Wenn du 80 bist und
deine Schönheit zunimmt
auf eine Art und Weise
wie sich deine Zellen jetzt
nicht einmal vorstellen können
und deine wilden Knochen reif
und leuchtend wachsen
vom Gewicht eines
leidenschaftlichen Lebens welches
sie getragen haben.

Wenn dein Haar in
Winterlicht getaucht ist
und Jahrzehnte des
Lernens, Verlassens und Liebens
in deine Augenwinkel
genäht sind
und deine Kinder
heimgekommen sind
um in deinem Gesicht
ihre eigene Geschichte zu finden.

Wenn du weisst wie
es sich anfühlt, grausam zu scheitern
und die Fähigkeit zu erlangen
immer und immer wieder
aufzustehen.

Wenn du deinen Tee zubereitest
an einem ruhigen und
lächerlich einsamen Nachmittag
dennoch ein Lied
in deinem Herzen hast
Flügel einer Eulenkönigin
unter der Wolle
deines Pullovers schlagen.

Denn, deine Schönheit begann genau da,
unter dem Pulli und der Haut,
erinnerst du dich?

Das wird der Moment sein
wo ich dich in meine Arme nehme
und dir sanft sagen werde
DU WUNDERBARES, MUTIGES WESEN
du hast es so weit gebracht.

Ich sehe dich.
Deine Schönheit ist atemberaubend.

Jeannette Encinias

Sharing is Caring 🧡
Posted in Kolumne
4 Kommentare zu “Unter dem Pulli und der Haut
  1. Anjulie sagt:

    eine Homage dem Schönen Wahren Guten
    Würde ist eine Haltung, genährt und erwachsen in einem Prozess achtsamer Umschau zum eigenen Selbst, im Mitgefühl dem Dienst für Andere und anderes…..jedem Pflänzchen, Reiskorn, im alltäglichen Tun, der Biene oder Spinne im Garten, und dem Unrecht und Leid in nah und fern.
    Würde im Alter zeigt sich in der Summe eines achtsamen, mitfühlenden, engagierten Herzens mit einem
    offenen klaren Geist in voller Schönheit

  2. Daito sagt:

    Das Gedicht ging mir unter meinen Pulli und unter meine Haut.
    Ein berührender Start in meinen Tag.

  3. Dagmar sagt:

    Wunderdschön, das geht unter die Haut. Danke!

  4. Sybille sagt:

    eine Gänsehaut… so berührt bin ich !
    ich wünsche euch einen wunderschönen, leuchtenden und Lachfältchenreichen Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.