Komet Neowise am Himmel sichtbar

Der Komet Neowise ist zur Zeit mit bloßem Auge am frühen Morgen am Himmel zu sehen. Ab Mitte Juli wird er die ganze Nacht am Himmel leuchten.

Entdeckt wurde der Komet am 27. März 2020 durch das Weltraumteleskop „Neowise“, daher sein Name, der nun in aller Munde ist. Wer den Kometen selbst beobachten möchte, muss jedoch derzeit noch früh aufstehen: Komet Neowise ist noch einige Tage lang kurz vor Sonnenaufgang im Nordosten zu sehen. Dabei braucht es einen freien Blick nach Nordosten, da der Komet nicht sehr hoch über den Horizont steigt, bevor das Sonnenlicht ihn überblendet.

Derzeit strahlt die Venus am Morgenhimmel. Dann davon ein ganzes Stück nach Norden (nach links) blicken, dort leuchtet Neowise. Eine andere Möglichkeit, den Kometen Neowise am Himmel zu finden: Das bekannte Sternbild Großer Wagen im Norden suchen und dessen zwei Front-Sterne nach rechts verlängern – bis man den hellen Stern Capella und ein Stück darunter den Kometen Neowise findet.

Wie lange er noch leuchten wird, ist seine Geheimnis 🙂 Der 23.7.2020 wird vermutet.

Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.