Kreuzfahrtschiffe aus Venedig verbannt

Erfolg für das Bürgerkomitee “No grandi navi”in Venedig: Bis Ende 2020 werden keine Kreuzfahrtschiffe Reedereien mehr die Lagunenstadt anfahren. “Endlich ist Venedig von den Kreuzfahrtschiffen befreit.”, sagte ein Sprecher des Komitees laut der lokalen Tageszeitung “Il Gazzettino”. Das Resultat ist der Coronavirus-Epidemie “zu verdanken”. Mehr hier

Posted in Blitzlichter Verwendete Schlagwörter:
2 Kommentare zu “Kreuzfahrtschiffe aus Venedig verbannt
  1. Avatar Stadtfrau sagt:

    Schaue ich mir die Daten der ein-und auslaufenden Schiffe auf der Seite des Cruise Terminals
    von Venedig an, so sind hier für jeden Tag der Monate August und September 2020 diverse
    Grandi Navi registriert. Norditalien hat nämlich seinen Kreuzfahrtverkehr wieder gestartet,
    siehe auch die online-Nachrichten aus Genua. Schade, aber die Aktionen der GegnerInnen von
    Kreuzfahrtschiffen in Venedig waren vergeblich. Die Wirtschaftskrise in Italien hat wohl dazu geführt, Schiffe Venedig wieder anlaufen zu lassen. Wie sagte schon Bill Clinton “It`s the
    economy, stupid”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.