Renace – Wiedergeburt: Chiles neue Verfassung

Mit einer gewaltigen Mehrheit von 79 Proznet haben die Chilenen für eine neue Verfassung gestimmt. Hupkonzerte, Feuerwerk, Tanzen, Lachen, Freudentränen – die Menschen in Chile feiern. Die alte Verfassung stammt noch aus Zeiten der Militärdiktatur unter General Augusto Pinochet. Sie wurde 1980 hinter geschlossenen Türen von seinem neoliberalen Wirtschaftsweisen, den sogenannten Chicago Boys, ausgearbeitet – und bestand auch 30 Jahre nach Rückkehr zur Demokratie fort.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Blitzlichter Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.