There is always Light


Amanda Gorman war die jüngste Person, die bei einer Amtseinführung des US-Präsidenten ein Gedicht vortrug. Die 22-jährige rezitierte ihr Gedicht “The Hill We Climb”, nachdem Joe Biden und Kamala Harris als Präsident und Vizepräsident vereidigt worden waren. Deutsche Übersetzung „Der Hügel, den wir erklimmen“ hier

Sharing is Caring 🧡
Posted in Lichtbild Verwendete Schlagwörter:
2 Kommentare zu “There is always Light
  1. Das sit sicherlich ein schönes Zeichen und bewegend. Wenn man sich das Kabinet ansieht, dass Mr. Biden zusammenstellt, gibt es ein anderes Bild. Die Rüstungsindustrie wird sich freuen. Sehr viele Aktivisten, die im Hintergrund die Zügel gezogen haben im Irak, Ukraine und Lybienkrieg. Ist es spirituell, wenn ich das ausblende und mich diesen Informationen zuwende oder ist es Augenwischerei? Liebe Grüsse Susanne

    • Ja es braucht noch viele weitere Veränderungen, aber die newslichter suchen immer die Zeichen der Hoffnung, des Wandels nicht nur in den USA sondern weltweit. Am besten fangen wir gleich vor Ort in Deutschland an uns zu engagieren, damit die Gelder für Rüstung endlich in sinnvolle Projekte fließen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.