Poesie: Drei Dinge

Bild von Ralf Kunze auf Pixabay

Drei Dinge habe ich zu lehren:
Einfachheit, Geduld und Mitgefühl.

Dies sind meine größten Schätze.

Einfach im Handeln und im Denken,
kehrst du zum Ursprung des Seins zurück.

Geduldig mit Freund und Feind,
bist du eins mit den Dingen, wie sie sind.

Mitfühlend mit dir selbst,
versöhnst du dich mit allen Wesen der Welt.

Tao te King

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter:
Ein Kommentar zu “Poesie: Drei Dinge
  1. Angelie sagt:

    Einfachheit Geduld Mitgefühl 🙏🌈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.