Lokal Planet: Eine stille Revolution


Ein Film macht Hoffnng: Überall auf der Welt zeichnet sich eine stille Revolution ab. Das vorherschende, vereinfachende „größer ist besser“-Narrativ, das seit Jahrhunderten das wirtschaftliche Denken beherrscht, wird in Frage gestellt.

Immer mehr Menschen arbeiten daran, ihre lokale Wirtschaft, ihre Gemeinschaften und die Natur zu schützen und wiederherzustellen. Unzählige verschiedene Initiativen zeigen einen neuen Weg für die Menschheit auf. Es ist ein Weg, der lokalisiert statt globalisiert, verbindet statt trennt und uns zeigt, dass Menschen nicht das Problem sein müssen – wir können die Lösung sein.

Der Film basiert auf Präsentationen, die für eine von Local Futures organisierte Veranstaltung – den Weltlokalisierungstag – mit prominenten Denkern und Aktivisten aus sechs Kontinenten, sowie auf Beispielen von Lokalisierung in Aktion vor Ort:

  • Die unverhältnismäßige Macht und der unverhältnismäßige Einfluss einer Handvoll riesiger multinationaler Unternehmen
  • Die Rolle der Regierungen bei der Unterstützung der Globalisierung – durch Steuern, Subventionen und Vorschriften
  • Der Wahnsinn des „überflüssigen Handels“, bei dem Länder routinemäßig identische Mengen identischer Produkte ein- und ausführen
  • Der entscheidende Zusammenhang zwischen Lokalisierung und Vielfalt
  • Die Rolle, die die Lokalisierung bei der Wiederherstellung der Gemeinschaft spielen kann
  • Die politischen Veränderungen, die notwendig sind, um von hier nach dort zu gelangen
  • Die „Unaufhaltsamkeit“ der Lokalisierung

Mit Aktivisten von allen Kontinenten, Persönlichkeiten wie Russell Brand, Noam Chomsky, Vandana Shiva, Helena Norberg-Hodge, Naomi Klein, Jane Goodall und Gabor Maté ist „Planet Local: A Quiet Revolution“ ein zeitgemäßer und überzeugender Aufruf zum Handeln.

Premiere am World Localization 216.2022. https://worldlocalizationday.org/
Mehr hier https://www.localfutures.org

Hier der ganze Film auf englisch (bald auch mit deutschen Untertiteln):

Sharing is Caring 🧡
Posted in Projekte Verwendete Schlagwörter: , ,
6 Kommentare zu “Lokal Planet: Eine stille Revolution
  1. Katrin sagt:

    Liebe Bettina,
    könntest Du bitte informieren, wenn es den Film mit deutschen Untertiteln gibt? Ich würde gern helfen, ihn hier bekannt zu machen.
    Herzliche Grüße
    Katrin

  2. Angelie sagt:

    ❤️liches Danke für die Vorschau. Freue mich hier die international unermüdlichen Aktivisten und Vordenker: Joanna Macy, Ch.Eisenstein, Chomsky, Gabor Maté, J Goodall u.a.a. zu sehen, unterstützend die lokale Bewegung und motivierend die junge stille Revolution im Bewusstsein einer Reformbewegung hin zu Gemeinwohl- und Gemeinschaftsentwicklungen. Alternativ anstelle gewinnbasiertem globalem Handel und riskanter Technologien finden praktisch intelligente Ideen und Kreativität neue Lösungsansätze für nachhaltiges volkswirtschaftliches Handeln ohne Produkte quer über den halben Erdball zu schiffen. „Lokalisation hat eine unaufhaltsame Dynamik !“

  3. Wim Lauwers sagt:

    Perfekt! Das ist die Zukunft. Mehr davon! Und, weniger von dem Negativen. Wir sorgen dafür, daß ALLES in die richtige Richtung läuft.

  4. Großartig, in unserer Region gibts schon einige lokale Bauernhöfe, die ihre gesunden Erzeugnisse lokal vermarkten. Gibt es Möglichkeiten der Vernetzung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.