I just close my Eyes


Deva Premal und Miten haben nach zweieinhalb Jahren ihr Domizil in Costa Rica verlassen und sind in Nürnberg gelandet, um ihre Timeless Tour vorzubereiten. Und das Schönste – ich werde zum Auftaktkonzert am 19. September mit dabei sein. Die Karten hatte ich mir schon als Stimmunsgaufheller im letzten Herbst besorgt.

Als Teil der weltweiten Gayatri Sangha bekam ich die Durchsage, dass ich nach all den vielen Online-Chantings unbedingt beim ersten Live-Konzert in die Gemeinschaft eintauchen will. Das gemeinsame Chanten zuerst 77 Tage täglich und dann jeden Samstagabend ist integraler Bestandteil meiner spirituellen Praxis geworden, die mich durch diese wilden Zeiten trägt – Danke und Namaste!

Neues Album: Timeless Wisdom

Zur Tour erschient auch wieder eine CD, deren erste Auskopplung/Video ihr oben sehen und hören könnt. Miten schreibt dazu: „I Just Close My Eyes‘ wurde von einem meiner Osho-Kollegen komponiert – Swami Madhuro – und ich habe es immer geliebt“, sagt Miten. „Es ist eine sehr einfache akkordische Struktur und der Text ähnelt in seiner Form einem Zen-Haiku. Immer wenn Osho über die Zen-Meister sprach, war es für Anhänger wie mich ein psychisches Eintauchen in die tiefen Gewässer ihrer Lehren. Ihre Weisheit würde sich in unserer Musik widerspiegeln.“

I just close my eyes
And the words are carried away
By the river
What is left behind
I can’t say
It’s just the sound of water

Download hier

Tourdaten und Tickest hier.

19th Sept✨Nuremberg, DE
21st Sept ✨Geneva, CH
23rd Sept ✨Zurich, CH
25th Sept✨Stockholm, SE
29th Sept✨Siegburg, DE
1st Oct✨Offenbach, DE
3rd Oct✨Paris, FR
5th Oct✨Manchester, UK
6th Oct✨London, UK
10th Oct ✨Munich, DE
11th Oct ✨ Almere, NL
12th Oct ✨Almere, NL
15th Oct ✨Sofia, BG
18th Oct ✨Krakow, PL

Sharing is Caring 🧡
Posted in Impulse Verwendete Schlagwörter: ,
2 Kommentare zu “I just close my Eyes
  1. Katrin Satgita sagt:

    Liebe Bettina, auch für uns, meinen Mann und mich, waren die 77 Tage tägliche Praxis und eine große Hilfe, und wir sind, wann immer möglich, auch samstags mit in der Sangha. Und wir kommen auch nach Nürnberg zum Konzert! Wie wunderbar, auf diese Weise verbunden zu sein!
    Liebe Grüße, Katrin Satgita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.