Poesie: Sanftheit

Lesezeit 1 Minute –

Mit liebevoller Sanftheit
bewege ich mich
durch meinen Tag.
Jeder Schritt
ist wolkenweich.

Zärtlich schaue ich
in meinen Raum,
in meine Welt.
Nehme Sichtbares
und Verborgenes wahr.

Lächele sanft.
Fühle ein warmes Beben,
in jeder Zelle meines Seins.

Behutsam bewege ich mich.
Meine Hände wandern
über meinen Körper.
Schenken mir Wärme
und Geborgenheit.

Ich fühle Zwischenräume.

Bin zwischen
Himmel und Erde
gehalten in dieser Welt.
Bin zwischen
innen und außen
zuhause in mir.
Bin zwischen
Höhen und Tiefen
behütet und willkommen.

Tauche hinein
in den Ozean
meines Lebens.
Gleite hinab.
Tiefer und tiefer.
In die Stille
meines sanften Seins.

𝕊𝕖𝕖𝕝𝕖𝕟𝕊𝕒𝕞𝕖𝕟ℝ𝕒𝕦𝕞 𝗶𝗺 𝗝𝗮𝗻𝘂𝗮𝗿 𝟮𝟬𝟮𝟯
Unsere gemeinsame Reise geht zum Neumond im Januar weiter. Vom 𝟮𝟭.𝟭. – 𝟮𝟬.𝟮.𝟮𝟬𝟮𝟯 weben wir gemeinsam weitere Lichtfäden in einer geschlossenen Telegram Gruppe.
Du erhältst täglich von uns wertvolle Impulse, Texte, Poesie, Bilder oder auch Musik zur Inspiration und Transformation. Hier mehr.

Sharing is caring 🧡
Alexandra Thoese
Alexandra Thoese

Die Seelenpoesie von Alexandra umfasst bisher vier Bände.  Mit ihren Worten berührt, erinnert und umarmt Alexandra liebevoll alle Aspekte des menschlichen Seins. Ihre Poesie berührt, schenkt Mut und erinnert an Liebe und Seele sein. Die Bücher kannst du hier bestellen: https://alexandrathoese.de/shop/ Neuere Texte sind bisher nur online veröffentlicht worden.

2 Kommentare

  1. Dank dir, Alexandra! Tiefes Aufatmen. Im Lesen deines Morgensegens in meinen Tag lächle ich, komme an. Eben gerade hier. In mir. Zärtlich und liebevoll. Verbunden. Anwesend. Erfüllt von Freude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert