Gut & Bösel: Eine Landwirtschaft mit Zukunft

Lesezeit 2 Minuten –

Das ThinkTank 30 ist ein Netzwerk junger Leute, die sich mit Zukunftsfragen auseinandersetzen. So auch Benedikt Bösel. Er hat sein Bänkerdasein an den Nagel gehängt hat, um als Landwirt in seiner Heimat Brandenburg etwas zu bewegen.

Nach Stationen im Bereich Investment Banking und Venture Capital übernahm Benedikt Bösel den elterlichen Hof in Ostbrandenburg. Die Suche nach neuen Wegen in der Landwirtschaft sind motiviert durch karge Böden und des geringen Niederschlags. Dafür verbindet er Holistic Management, das Zusammenwirken mit Pionieren der regenerativen Landwirtschaft mit mit Startups und der Wissenschaft.

Zwischen Forst und Forschung, Kühen und Kompost, Agroforst und Ackerbau –so erforschen und entwickeln wir verschiedene Formen der multifunktionalen Landnutzung. Motto Gute&Bösel

Benedikt sieht in der Landwirtschaft weltweit einen enormen Hebel für das Lösen der großen Probleme unserer Zeit. Bodenvitalität, True Cost Accounting, One Health sowie die Wertschätzung von Nahrung und das Potential ländlicher Räume sind Themen, für die er sich einsetzt. 2022 wurde er als Landwirt des Jahres ausgezeichnet.

Facebook Post „Das ist Gut&Bösel! Das sind wir. The Mad(litz)Crew“:

Manche sind seit über 25 Jahren auf unserem Betrieb und unseren Feldern, manche noch nicht mal 25 Jahre alt. Manche kommen aus dem Pott, manche aus Portugal und einige genau hier aus Alt Madlitz. Viele haben Landwirtschaft gelernt, einige Forstwirtschaft, andere leben für Kompost, Kommunikation oder Kalkulationen.

Was uns vereint ist die Liebe zur Landwirtschaft und die Zukunft, die wir in ihr sehen. Und Benedikt Bösel, der uns zusammengebracht hat und es uns ermöglicht hier gemeinsam an dieser Zukunft zu arbeiten. Danke, dass du an uns glaubst!

Hier nicht abgebildet ist die Familie Bösel, die diesen Ort wieder aufgebaut hat, unserem Schaffen einen Rahmen und uns allen ein Dach über unseren Köpfen gibt. Und die vielen großartigen Praktikantinnen und Praktikanten, die uns mit ihrer Energie, Motivation und harten Arbeit bereichern.

Aktueller Beitrag aus dem ZDF im Magazin NANO:

Sharing is caring 🧡
Bettina Sahling
Bettina Sahling

Bettina Sahling ist die Gründerin und Hauptakteurin hinter dem Online-Magazin newslichter.de, das sich seit seiner Gründung im Jahr 2009 der Verbreitung positiver Nachrichten widmet. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, täglich inspirierende Geschichten und gute Nachrichten zu teilen, um den Lesern Hoffnung und positive Impulse zu geben.

2 Kommentare

  1. Ein Hoch auf die Zukunft! Sie wird jetzt gestaltet von so wunderbaren Menschen wie Benedikt Bösel und Dir, liebe Bettina. Er öffnet Tür und Tor für Möglichkeiten in der Landwirtschaft im Einklang mit der Natur. Du öffnest Tür und Tor für gute Ideen und Umsetzungen wie diese, sodass sie sich verbreiten und alles verändern. So wie stete Tropfen des Wassers Stein neu formen, immer weiter. Euch beide verbindet Zuversicht, Klarheit, Tatendrang und Mut. Danke, dass Ihr so mutig seid. Packen wir alle an: Seien wir uns bewusst, was uns Menschen, jedem Einzelnen möglich ist. Handeln wir danach zum Wohle aller Wesen, inklusive Mutter Erde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert