Poesie: Mama Olive

Lesezeit 1 Minute –

Die Olive spricht:
Komm Liebes, komm.
Lehne dich an.
Ich halte dich.
Ich gebe dir Raum.

Meine Wurzeln
sind deine Wurzeln.
Mein Leib ist dein Leib.
Meine Kraft ist deine Kraft.

Ich wurzele tief.
Bin gewachsen.
Aus der Erde heraus
dem Himmel entgegen.
Still beobachte ich die Welt.

Vögel sitzen auf meinen Armen. Sie genießen den Schutz, den ich biete.
Der Wind küsst warm meine Blätter und lässt sie freudig tanzen. Eine Ziege döst in meinem Schatten. Ein Mensch steht staunend vor mir und streichelt zart über meinen Leib. Großmutter Sonne liebkost meine Krone und wärmt mich. Meine Wurzeln wachsen breit und kraftvoll in Mutter Erde hinein.

Sie hält mich.
Ich bin da.

Still. Verbunden. Beständig.

Ich bin Baum.
Ich bin Mama Olive.

Die Seelenpoesie von Alexandra umfasst bisher vier Bände.  Mit ihren Worten berührt, erinnert und umarmt Alexandra liebevoll alle Aspekte des menschlichen Seins. Ihre Poesie berührt, schenkt Mut und erinnert an Liebe und Seele sein. Die Bücher kannst du hier bestellen: https://alexandrathoese.de/shop/ Neuere Texte sind bisher nur online veröffentlicht worden.

Sharing is caring 🧡
Alexandra Thoese
Alexandra Thoese

Die Seelenpoesie von Alexandra umfasst bisher vier Bände.  Mit ihren Worten berührt, erinnert und umarmt Alexandra liebevoll alle Aspekte des menschlichen Seins. Ihre Poesie berührt, schenkt Mut und erinnert an Liebe und Seele sein. Die Bücher kannst du hier bestellen: https://alexandrathoese.de/shop/ Neuere Texte sind bisher nur online veröffentlicht worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert