Ältere Beiträge zu Heilung

Heilsame Berührung in einer neuen Zeit

361052Wir befinden uns in einer Transformationszeit, die uns weder gesellschaftlich noch persönlich unberührt lassen kann. Gerade dann nicht, wenn wir uns darin üben, sensibler zu werden.

Die Schamanin spricht: Keine Zeit zu verlieren

361007 In schnellen Schritten läuft die Schamanin auf die Anhöhe. Hier hat sie einen freien Blick auf alle Welten. Sie bündelt ihre Kräfte. Konzentriert sich. In Liebe heilen. Das will sie.

Warum immer früher Frühlingsanfang ist

327654Der Frühlingsbeginn verschiebt sich immer weiter nach vorne. War bis 1916 der Frühlingsbeginn fast immer der 21. März, tauchte ab 1983 tauchte der 21. März nur noch alle vier Jahre auf – und seit 2012 garnicht mehr. Ab dem Jahr 2048 wird das Frühjahr immer öfter schon am 19.3. beginnen.

Sabine van Baaren: Heilen mit Gesang

360880 Heilen mit Gesang – Interview WDR5 „Neugier Genügt“ mit Sängerin und Heilerin Sabine van Baaren, die so wunderbar unseren Lichtkreis Waage/Frieden bereicherte und im April wieder im Yogini Dome zu Gast ist.

Über das Offensichtliche hinaus

359902Vom Wesen des Geldes oder warum Geld allein nicht glücklich macht – eine Spurensuche von Nadine Waller. Was macht das Geld zu einem „Wesen“? „Geld regiert die Welt“ – warum ist Geld so wesentlich geworden? Wer oder was macht aus Metall und Papier eine Quelle von Freude und Leid?

Der Frühling tiriliert und mein Herz ruht noch im Winterschlummer

360367 Wer kennt dieses Gefühl nicht? Die Welt erwacht aus ihrem Winterschlaf. Es blüht, duftet, tiriliert und die Schmetterlinge tanzen ihren ersten berührend unschuldig-fröhlichen Liebestanz. Und – ich komme einfach nicht mit.

Motiv des Monats März: Hallo Frühling!

360359 „Ich strecke meine Fühler nach Dir aus und begrüße Dich! Schön, dass Du da bist und uns neue Hoffnung mitgebracht hast!“ so begrüßt das Weidenkätzchen zuverlässig jedes Jahr den Beginn eines neuen Kreislaufes im Jahresrad.

Wut ist kein Beweis

360335Nachklang zu „Ärsche, Haare, Zähne, Aladin & die Liebe“ v. 29.02.24. Wut hat auf der Energie- bzw. Bewusstseinsskala eine höhere Frequenz als Angst, Machtlosigkeit, Depression, Scham oder Verzweiflung. Sie ist sozusagen der Wendepunkt, an dem die Power in uns zurückkehren will.

Ärsche, Haare, Zähne, Aladin & die Liebe

359830Prolog: Diesen Text schrieb ich irgendwann vor vielen Jahren. Und ich tat es mehr für mich selbst als für die Welt. Vor allem traute ich mich damals nicht, damit öffentlich zu werden. Denn man könnte meinen, ich verliere mich hier in einer gewissen Verantwortungslosigkeit. Doch habt ein bisschen Geduld mit mir. Ich übernehme die Verantwortung für meine Wahrnehmung der Realität. Und ich bleibe unterscheidungsfähig.

Die unermessliche Liebe der Eltern: Iris Grace

359750 In der Entdeckung der Fotografin Arabella Carter-Johnson wird mir aufs Neue offenbar, welchen Kraftakt Mutter, Vater, Eltern vollbringen ihr Kind im Dasein und Aufwachsen zu begleiten. Diesen Kraftakt zu glauben, zu vertrauen, zu scheitern und es wieder zu versuchen. Erneut. Und noch mal. Anders. Und wieder. Bis ihre Wege Früchte tragen, ihr Kind zur Ruhe kommen kann. Nach und nach Wurzeln entstehen fürs Ankommen in der so überbordend vollen Welt.

Stelle diese Ausrichtung über alles andere!

352313Es geht darum, die Sehnsucht nach deiner eigenen Entfaltung in dir mit aller Leidensschaft deines Wesens zu erwecken; nach dem Raum jenseits des Getrenntseins. Stelle dies als Sinn über alles andere. Das soll nicht heißen, dass es nichts anderes in deinem Leben geben darf, noch dass du dich als Einsiedler von deiner Umgebung isolieren sollst. Es bedeutet vielmehr, deine Wahrnehmung auf die höchste Schwingungsebene auszurichten.

Hintergründe zur Petition zur Beibehaltung der Erstattungsregelung für homöopathische Mittel

359741 Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbachs Vorstoß, die homöopathischen Arzneimittel und anthroposophische Medizin, wie auch homöopathisch-ärztliche Leistungen aus dem Katalog der Satzungsleistungen der gesetzlichen Krankenkassen zu streichen, stößt auf erheblichen Widerstand. Denn es geht um mehr, als „nur“ homöopathische Mittel, das zeigt dieser Talk.

Heilung für deinen Anfang

359506 Von Claudia Kubis. Wir stehen auf der Schwelle in eine neue Zeit und dürfen noch immer ordnen: Was lassen wir gehen? Was nehmen wir mit? Was bedarf noch der Heilung, Integration und Transformation? Diese Fragen laden uns ein, noch tiefer und tiefer in uns zu gründeln, uns dem hinzugeben, was gesehen, verstanden, angenommen und losgelassen werden will. Und vielleicht landen wir dabei irgendwann in unseren Anfängen: Als und wie wir in dieses Leben und in unseren derzeitigen Körper auf diese Erde kamen.

Wir halten den Raum des Friedens

359392 Eine Bitte von Yuval Noah Harari, die für alle Kriegsherde dieser Welt gilt: Die Außenstehenden müssen den Raum des Friedens und des Mitgefühls halten!

Lichtmess-Zeit

359355Von Dorothee Kanitz. Wir haben Lichtmess-Zeit. Lichtmess-Zeit heißt: Die Tage werden länger. Die Sonne gehts morgens früher auf und wir haben so das deutliche Gefühl, dass die Schwere des Winters noch nicht vorbei ist, aber ein Ende abzusehen ist. Das macht – für mich – einen Riesenunterschied!

Geschwisterbande

359326 Es ist ein Band der Weisheit und der Liebe. Wie komme ich dazu beides miteinander in Bezug zu setzen? Ich denke, dass ich weiß: ich bin genau am richtigen Ort und zur richtigen Zeit geboren worden und dass ich genau zu der Familie gehöre, die meine Entwicklung voran treibt, damit ich anderen als Beraterin und Familiendialog-Begleiterin dienen kann.

Weisheit der vier Winde: Die Sonne / Te Ra

35920128 Die Sonne / Erleuchtung Te Ra: Ich bin Te Ra. Ich schreite, um euch die Jahreszeiten zu bringen, das gemeinsame Teilen hoffnungsvoller Tage innerhalb des großen Ganzen, von uraltem Wissen.

Licht und Schatten

359161Von Melanie Ackermann. Wir leben in diesen umwälzenden Zeiten nicht unbedingt unter anderen Bedingungen als früher. Das, was uns unterstützen, und das, was uns irritieren kann, war schon vorher da. In den unterschiedlichsten Schattierungen – vor hunderten von Jahren, vor 2000 Jahren, vor tausenden von Jahren und so fort.

In der Stille der Nacht

359084 Des nachts zur Ruhe kommen, schlafend Erholung finden, das ist, wann immer es sich erfüllt, ein Segen für unsere Tage, unser Tun und Lassen. Fürs Leben. Diese irdische Wohltat zuzulassen, wie sie in unserem Mensch Sein angelegt ist, wer weiß, sie könnte auch der Weg sein, auf dem wir uns als die größere Seele, die wir sind, Nacht für Nacht aus unserer menschlich-materiellen Bindung lösen und frei im Seelenraum reisen, forschen, handeln …

Mein Lichttempel – Mein Kraftplatz

358989Ich stelle euch heute meinen neuen Kraftplatz / meinen Lichttempel vor. (Über den Namen bin ich mir noch uneins.) Es handelt sich dabei um keinen stofflichen 3D-Ort. Denn schon die Bäume auf dem Foto befinden sich nicht am gleichen physischen Ort. Aber ich finde sie sehr hilfreich als Brücke zur Verbindung mit dem feinstofflichen Ort, um den es mir geht.

End of Story

358890Die alten Geschichten enden, wenn wir neue erzählen. Heute zum Jahresbeginn 2024 will ich ein Thema beleuchten, das zumindest auf den ersten Blick nicht unbedingt sexy daherkommt. Doch gebt mir eine Chance. Es wird auf jeden Fall gut. Und es lohnt sich. Es geht um Sucht.

Ich wünsche dir ein weites Herz

358887 Ich wünsche dir ein weites Herz, für all das, was in der Welt gerade geschieht.