Ältere Beiträge zu Heilung

Botschaften der geistigen Welt

340560 Wichtige Antworten und Impulse u.a. zu dem hilfreichen Umgang mit u.a. 5G, Impfen und all den verschiedenen Energien. Es gibt viele Möglichkeiten den großen Wandel heilsam mitzugestalten. Jenseits der Angst und mit Bewusstsein.

Antworten – Standing My Ground

340442Für Anka von Claudia Shkatov. Ihr Lieben alle da draußen! Nachdem ich heute mal wieder früh aufgewacht bin, zog es mich in unseren Garten. Ich hab‘ mir ein paar Kissen auf eine Liege gepackt und mich unter den Wolkenhimmel gelegt. Alles um mich herum glitzerte und tropfte noch ganz nass vom strömenden Regen der Nacht.

Goldener Herbst entlang des Grünen Bandes

340493 Wer die letzten schönen Tage im Herbst genießen möchte, kann dies bei einer Wanderung oder Radtour entlang des Grünen Bandes an der ehemaligen innerdeutschen Grenze tun. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Touren von der Ostsee bis an die bayrische-tschechische Grenze zusammengestellt, die ganzjährig begehbar sind. Im Herbst gibt es jedoch ganz besondere Highlights.

Eine Brücke vom Alten ins Neue

340340Amaresh schreibt zu unserem gemeinsamen Podcast: Findest du dich zur Zeit auch immer wieder in einem Spagat zwischen dem Alten und dem Neuen wieder?⁠ Es ist ein Tanz mit dem Alten und dem Neuen, mitunter ein heißer Ritt und ein rasanter Wechsel vom einen ins andere.

Mehr Mut: Michaelistag

340109Von Alexandra Heck. Mittwoch, 29. September 2021 – Michaelistag, der Gedenk- und Feiertag aller Engel: Der Michaelistag oder der Tag der Erzengel steht für Mut, Kraft und die Entschlossenheit, seine Interessen im nächsten Zeitabschnitt umzusetzen. Dieser Tag kann deshalb im Zeichen des Mut- und Krafttankens gesehen werden. Denn Mut, Kraft und Ausdauer benötigen wir, um z.B. die kommende kalte und dunkle Jahreszeit gut zu durchleben.

Eine menschliche Präsenz hier auf Erden hervorbringen, die allem Leben dient

340228In dieser angespannten Zeit, in der wir uns den Konsequenzen gegenüber sehen, die durch unsere Lebensweise hervorgerufen wurden und in der wir den dringlichen Ruf vernehmen, den Planeten zu schützen, werden wir unweigerlich solange weiteren Schaden verursachen — ganz gleich wie clever die Lösungen sind, mit denen wir aufwarten — bis wir die Wurzel allen Übels ansprechen: unsere Abtrennung von der Mutter.

Der dritte Raum

340176 Die Impfung erzählt die Geschichte der Trennung neu. Sie hat schon in unzähligen Versionen stattgefunden. Und damit steht sie in einer Resonanz zu allen Geschichten in der Menschheit, in denen Trennung gelebt wurde. Sie nimmt Bezug auf die Geschichte der Bürgerkriege in den USA, Revolutionen in Frankreich, auf die Geschichte der NS-Zeit in Deutschland, auf Glaubenskriege im Islam.

Meerrettich: Heilpflanze 2021

340179Von Martina Seifert. Meerrettich bringt Schärfe in die Küche – und nicht nur dort! Denn das Wurzelgemüse ist ebenso bekannt für seine beachtliche Wirkkraft als Heilpflanze. Eine Jury des NHV Theophrastus hat dem scharfen Gewächs jetzt alle Ehre erwiesen und es zur Heilpflanze des Jahres 2021 gekürt.

In der Mitte der Liebe

340116Von Katharina Sebert. Die neuen Räume SIND Friede und Liebe und heißen uns willkommen: Nun entfernen sich langsam die beiden Welten voneinander, deren Parallel-Existenz sich uns seit einiger Zeit immer deutlicher offenbart hat, damit jede in ihrer ganz eigenen Weise ihrer Bestimmung folgen kann. Die neue Erde, Welt und Zeit ist pure LIEBE, weiter FRIEDE, nährendes MITEINANDER und reicher SEGEN für alles und alle

Licht und Schatten im Bewusstsein: Zwischen den Eklipsen

340082 Von Matias de Stefano (deutsche Übersetzung – Dorothee Andrew). Am 10. Juni 2021 hat eine ganz besondere Sonnenfinsternis stattgefunden. Sie war ein Tor zu einem sehr kraftvollen Prozess, der am 4. Dezember 2021 mit der anderen Sonnenfinsternis seinen Höhepunkt erreichen wird. Finsternisse treten in der Regel alle 6 Monate auf, wenn sich Erde, Mond und Sonne in einer geraden Linie verbinden.

Erschöpfung – Zeichen der Haut und liebevolle Antworten

340006 Erschöpfungszustände sind wohl den meisten Menschen bekannt. Sei es temporär oder sei es eine chronische Erschöpfung, die sich letztlich in einer vorzeitigen Alterung zeigt. Besonders die Haut signalisiert uns das Versiegen unserer natürlichen, inneren Ressourcen deutlich.

Wenn jemand stirbt…

339936 Erwarteter Tod ~ Wenn jemand stirbt, sollte man als Erstes nichts tun. Laufen Sie nicht los und rufen Sie die Krankenschwester. Nehmen Sie den Hörer nicht ab. Atmen Sie tief ein und seien Sie in diesem Moment ganz präsent.

Relaunch Heilnetz-Vermittlung: Einfach besser

339537Von Conny Dollbaum-Paulsen. Die Heilnetz-Vermittlung wurde gründlich renoviert, aufgeräumt, verschlankt, vertieft, kurz: verbessert. Mit diesem Relaunch wünschen wir uns, dass vielen Patient*innen, die verzweifelt nach passender ganzheitlicher Hilfe suchen, geholfen werden kann.

Demenz – Brücken bauen für neue Nähe

339889Von Angelika Drochner. Bei meiner Arbeit mit dementen Menschen, habe ich von einer Frau – dement im späten Stadium – folgendes Bild gezeigt bekommen:  „Ein Mädchen geht durch ein großes Haus mit vielen Räumen. Sie schaut sich in den einzelnen Räumen um und weiß, dass sie alles kennt und hier einmal sehr glücklich war – auch mit anderen Menschen. Aber sie kann sich nicht mehr konkret erinnern. Sie sucht den Raum mit dem Ausgang.

Erinnere Dich

339824 Erinnere Dich, Du bist Wasser: Weine / Reinige / Fliesse / Lass los.

Was Delfine und Wale mir mitgegeben haben

339806Von Regina Tamkus. Ich möchte hier zwei Begegnungen mit diesen liebenden Wesen der Ozeane beschreiben, die mich dauerhaft in der Tiefe berühren. Ich hatte Glück, am Beginn der Corona Zeit eine Woche in Hawaii gewesen zu sein.

Teachers for Life: Lernen aus Verbundenheit

339660 Der Film TEACHERS FOR LIFE portraitiert außergewöhnliche Lehrerinnen und Lehrer aus England, Frankreich, Dänemark und Deutschland, die eine Vision teilen: Nur wenn sie einfühlsame Beziehungen zu den Kindern aufbauen, können diese ihre individuellen Fähigkeiten entdecken. Dann entwickeln sie den Mut, sich später eigenverantwortlich in der Gesellschaft zu engagieren und eine nachhaltige Zukunft zu gestalten.

Licht-Sein

339533Keine Ahnung, ob das alles wissenschaftlich abgesichert richtig ist. Aber alleine so zu denken, öffnet den Mind und das Herz. Der Brustbereich eines Menschen sendet „normal“ nur 20 Photonen Licht pro Sekunde aus. Wenn jemand über sein Herzzentrum meditiert und anderen Liebe und Licht sendet, werden erstaunliche 100.000 Photonen pro Sekunde erreicht.

Vom Überleben zu neuem Leben

338096 Gerade in dieser Zeit sehen sich viele Menschen mit unerwarteten starken Emotionen und Flasbacks konfrontiert. Der Autor und Therapeut Pete Walker seinen einzigartigen multimodalen Ansatz zur (Selbst-)Hilfe entwickelt. Er hält eine komplexe Posttraumatische Belastungsstörung (K-PTBS) weder für angeboren noch charakterbedingt.

Mitgefühl: Pflege neu denken

339594 In dem kleinen dänischen Pflegeheim Dagmarsminde wirkt eine neue Behandlungsform. Die engagierte Gründerin und Krankenschwester May Bjerre Eiby nennt diese neue Form der Pflege „Umsorgung“. Ihr Rezept: Umarmungen, Nähe, Gespräche, Humor, Blickkontakt, Gemeinschaft und Naturerleben. Mit dem Verzicht auf Medikamente und der Konzentration auf Fürsorge stellt sie die, in unserem Gesundheitssystem derzeit übliche Behandlung radikal infrage.

Mentha Spicata – Die Speer-Minze als Tee

339364Ich sehe die leuchten weißen Spitzen schon von weitem, wenn ich den Minzegarten betrete. Vorbei an der charmanten Krauseminze, an einer gigantischen Duftwolke der Wasserminze hin zu den fröhlichen, aufrechten Kerlchen in der Mitte des Gartens: Da steht sie, die Speer-Minze, oder besser gesagt DER Spearmint. In seiner ganzen Erscheinung ein Windkind, ein Schlawiner und Witzbold.

Den eigenen Körper liebevoll annehmen

339314 Von Dorothea Ristau. Es ist August und wie schön ist es, nach Feierabend zum See zu fahren und ein kühles Bad zu nehmen. Das kühle Nass erfrischt und im Wasser fühlt sich auf einmal so manche Sorge des Alltags sehr klein an. Doch auch wenn das Schwimmen im kühlen See sehr gut tut, so wirft die Zeit am Badestrand auch Fragen auf. Denn wer so leicht bekleidet am Ufer steht, ist auf einmal sehr mit der eigenen Figur konfrontiert.