Beiträge zu Lichtübung

Perlen im Dreck finden und feiern

Bild von Oliver Eyth auf Pixabay

Von Claudia Shkatov Erinnerst Du Dich noch, wie Du als Kind am Strand Muscheln gesucht hast? Oder schöne Steine? Wie wäre es für Dich gewesen, wenn an Deinen Kindheitsstränden ein ganzer Haufen von Muscheln und Steinen, genau wie Du sie liebtest, gelegen hätte und nichts anderes? Weiterlesen ›

Posted in Lichtübung Verwendete Schlagwörter:

Juli: Ich lade das Nichtwissen in mein Leben ein

Hier kommt der Desktopkalender für den Juli von Sanvja Bühler. Mit ganz viel Loslassen und Hingabe ans Nichtwissen…ich lade das Nichtwissen in mein Leben ein…ich bin bereit für mein wahres Licht…entlasse den inneren Kampf in mir…und befreie mich selbst. Weiterlesen ›

Posted in Lichtübung

Om Namo Narayanaya

Von Sabine Langenscheidt. Om Namo Narayanaya (ॐ नमो नारायणाय) ist ein Mantra; ein heiliger Name. Eigentlich der Bewusstseinsimpuls für Weltfrieden und Harmonie. Möchtest Du Deine Bewusstseinsräume weiter ausdehnen? Mit diesem Mantra können wir Gott in jedem einzelnen Wesen verehren. Weiterlesen ›

Posted in Lichtübung Verwendete Schlagwörter: ,

Dankbarkeit ist der Schlüssel – mitten hinein in unser Herz

338456Neues Rosen-Motiv der Danke-Karte von Sanjva Bühler. Es ist ein Mitfließen, ein Staunen und tiefe Freude für mich, die Dank-Karte der Welt zu schenken. Sie ist kostenlos, um gemeinsam einander Danke zu sagen.

Übers Feuer springen zu Johanni

36523 Die Zeit der Sommersonnwende wird im Brauchtum durch „Lichtverstärkung” gefeiert. Wenn das Licht schwächer, es also Abend oder Nacht wird, entzündet man Feuer, um das Licht zu „verstärken”, die Nacht zu erleuchten, in der Nacht dem Licht über seine momentane Schwäche hinweg zu helfen.

Eine pure Lichtsensation, dieser längste Tag!

338445Von Barbara Campiche. Setz dich dem Lichtsegen aus. Schöne Plätze in der Natur gibt es genug. Such dir einen!

Lichtbilder: Magischer Neumond und Finsternis

338270Die letzten 24 Stunden voller magischer Momente. Elske im Yogini Dome mit den Lichtern in der Frucht des Lebens.

Jetzt live: Sonnenfinsternis

338267 Timeline: – 11:22 Uhr: Erster Kontakt – 12:20 Uhr: Maximale Verfinsterung – 13:22 Uhr: Austritt

82. Das Gebet einer Hüterin des Heiligtums

338123Geliebter VaterMutterGott, Spirit, Schöpfer-Quelle, aus der ich stamme, zu der ich gehe, aus der ich alles in meinem Leben empfange:

To India, with love

338018Krishna Das, Deva Premal & Miten, Jai Uttal, Snatam Kaur und Sopurkh Singh sowie Manose kommen am Sonntag, den 6. Juni zu einem Online-Event zusammen, um Spenden für die Gesundheitsversorgung der Menschen in Indien zu sammeln, die während der COVID-19-Pandemie eine der extremsten Krisensituationen erleben, die der Globus je gesehen hat.

Möge Heilung geschehen – Einladung zum Singen

337538 Möge Himmelfahrt eine große Sinfonie von Stimmen, die von Herzen kommen und überall gesungen werden, die ganze Erde und all ihre Kinder umarmen. Dazu laden ein: Amei Helm, Gila Antara, Rainer Lichterstein.

Desktophintergrund Mai: Neuland

337431Desktop-Hintergrund für den Mai von Sanvja Bühler. Neues Land ich erwecke dich 
in meinem Geist
. Neues Land ich träume von dir.


90 Sekunden Regel

337343 Energieplanet Mars ist in den Krebs gewechselt. In den nächsten sechs Wochen werden wir spüren, wie stark Gefühle uns motivieren und bewegen. Es ist allerdings auch eine Konstellation für Gefühlsdramen, und um sich schneller als sonst angegriffen zu fühlen und z.B. wütend zu reagieren.

Gemeinsam meditieren zum Buddha-Vollmond

36261 Der Vollmond auf der Achse Stier (Sonne) und Skorpion (Mond) gilt als Buddha-Vollmond, denn Buddha wurde im Sonnenstandzeichen Stier zum Vollmond geboren, hatte im Zeichen Stier zum Vollmond seine Erleuchtung und verstarb im Zeichen Stier zum Vollmond.

Wünsch dir was: Sternschnuppenzeit

328733 Gute Wünsche sind in der Sternschnuppenzeit besonders gesegnet. Der Meteorstrom der Lyriden beginnt am 16. und endet am 25. April. Der Höhepunkt wird in der Nacht vom 22. auf den 23. April 2021 erwartet. Bis zu 18 Sternschnuppen pro Stunde können bei wolkenlosem Himmel beobachtet werden.

Für eine größere Perspektive

337271 Einfach mal wieder in ein größeres Bild einschwingen: Aus der Sicht der Erde (wenn sie still steht) bildet die Galaxie jeden Tag einen Torus um uns herum. Magisch gehalten sind wir so im großen Ganzen.

10 Dinge um sich einfach besser zu fühlen

337042Manchmal ist es ganz einfach, die Schwingung zu erhöhen, aber wir vergessen, wie es geht. Hier als Erinnerung: 1. Reinige Dein Feld – aufräumen und putZEN 2. Ess was Gesundes 3. Höre gute Musik, tanze, trommel, chante