Beiträge zu Lichtübung

33 Herzensqualitäten: 33 Dankbarkeit

Edition amo ergo sum © www.christinakessler.com

Ein Mensch, der die drei Formen der Freiheit erschlossen hat, erhält eine weitere Herzensgabe als Geschenk: die Dankbarkeit. Weiterlesen ›

Posted in Lichtübung Getagged mit:

Wie will ich wirklich leben…

Foto: Heide Steiner

oder der Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsenen von Heide Steiner. In diesen Wochen ist es wieder soweit. Tausende junger Menschen schreiben ihre schulischen Abschlussprüfungen und stehen damit am Übergang vom SchülerInnendasein zum …? Viele wissen es noch nicht.
Weiterlesen ›

Posted in Lichtübung Getagged mit:

Frühlingsritual: Welchen Samen säst du?

Foto: Sabrina Gundert

Von Sabrina Gundert. Der Frühling mit seinem Frühlingserwachen lädt mich ein, bewusst wahrzunehmen: Was will in diesem Jahr in mir erwachen? Welchen Samen möchte ich säen? Was möchte ich in meinem Leben wachsen lassen? Weiterlesen ›

Posted in Lichtübung Getagged mit:

Walking-Meditation

312702 Take my hand. We will walk. We will only walk. We will enjoy our walk without thinking of arriving anywhere. Walk peacefully. Walk happily. Our walk is a peace walk. Our walk is a happiness walk. Then we learn that

Neun Kräuter Suppe am Gründonnerstag

26321 Geh am Gründonnerstag auf die Wiesen und hole dir neun Kräuter für die traditionelle Suppe. Die Zahl 9 gilt in allen Kulturen als heilig. Sie war der weiblichen Muttergöttin oder Mutter Erde geweiht, die das neue Leben bringt und schützt.

Die Liebe und der Panzer

312595 Von Cornelia Lachnitt. In deiner Essenz bist du Liebe. Liebe, die sich in allem und jedem selbst entdeckt. Liebe, die mit dem Leben in Kontakt ist. Liebe, die das Leben ist. Liebe, die vom Leben geliebt wird.

Lebe Deine Kreativität Teil 3: ROSA

312577 Von Ava Chiba. Im Teil 3 unserer „Creative Life“ Serie geht es um die Farbe Rosa. Rosa steht für: Liebe, Geborgenheit, Vertrauen, Verbundenheit, etc. Und natürlich geht es wieder darum, was dies alles mit Kreativität und einem kreativen Leben zu

Goddess Medley

312289 Isis, Astarte, Diana, Hecate, Demeter, Kali, Inanna We are an old people We are a new people We are the same people

Einfach zusammen singen

312360 Das Koolulam-Projekt in Israel ist ein ambitioniertes Projekt, das regelmäßig hunderte Teilnehmer jenseits aller Religion, Alter, Gender und Konfession zum gemeinsamen Singen bringt.

Magie des Yoga: Vorbeugen

311535 Von Andrea Brehm. Die Vorbeugen stehen für Hingabe und Loslassen. Hingabe ist nur möglich, wenn wir unsere Lebensumstände annehmen. Ohne Annahme, ohne Akzeptanz wird keine Hingabe möglich sein.

Wo das Wunder beginnt

312134 Von Vera Bartholomay. Manchmal tragen wir in uns eine tiefe Sehnsucht nach dem Wunderbaren. Nach etwas, das Brachliegendes in uns zum Leben erwecken könnte.

Winterlauschen

312160 Was für eine schöne Brauchtumserfindung zum Lauschen, Orakeln, zur Divination im Winter.

Der 13. Tag des I’x

312122 Dienstag der 27. Februar ist 13 I’X , der 13. Tag des wunderbar intensiven Einströmens kosmischer weiblicher Energien. Großmutter Flordemayo lädt mit Sande Hart vom Charter for Compassion for Women and Girls wieder ein zu einem kostenfreien Webinar.

Lebe Deine Kreativität – Teil 2 : GELB

311967 Von Ava Chiba. Im Teil 2 unserer „Creative Life“ Serie geht es um den gelben Farb-Strahl und die Themen: Selbstbewusstsein, Freude am Leben, Fülle im Leben. Und natürlich darum, was dies alles mit Kreativität und einem kreativen Leben zu tun

Wissen was uns nährt

311938 Seit meinem Beitrag mit dem Thema „Was nährt dich!“ ist schon wieder einige Zeit vergangen. Trotz bester Vorsätze schreibe ich im Moment ja auch nicht so häufig, aber stattdessen erlebe ich viel, in der „äußeren“ wie in meiner „inneren“ Welt

Der kleine Februar

311917 Am Aschermittwoch ist alles vorbei? Nein, dieser magische Februar geht mit dem Valentinstag und dem Beginn der Fastenzeit in eine weitere Runde. Andrea Brehm über ihren „kleinen Februar“. Das ist er jetzt der Februar, voll zu Gange. Schöne, sehr schöne

Eine Heldinnenreise

311822 Von Heide Steiner. „Ich bin die Frau, die ihr verletzliches Herz annimmt und wieder leuchten lässt.“ Die Tage werden nun spürbar länger und die Lebenssäfte drängen dem Licht entgegen. Entschlossen und ihrem inneren ‚Plan‘ folgend, befreit sich das Schneeglöckchen aus