Beiträge zu 2012

PACHAKÚTEC: Die Rückkehr des Lichts


Auf einem 5.400 Meter hohen Gipfel in den Anden Perus, inmitten von schroffem Felsgestein, wirft sich ein junger Mann in traditionellem Gewand auf den Boden, hebt den Blick zum Himmel und betet in alter Quechua Sprache zu den Kräften von Vater Sonne und Mutter Erde. Es ist Ñaupany Puma, ein Sonnenpriester und Nachfahre der alten Puma-Stammesgemeinschaft, die vor rund 500 Jahren im Inkareich lebte.Pachakútec. Zeit des Wandels ist ein stiller, berührender Film über die Zeit des Wandels in der wir leben. Weiterlesen ›

Posted in Impulse, Medientipp Getagged mit: , ,

Time for Change

Bestsellerautor Daniel Pinchbeck begab sich in dem Film „Time for Change“ auf einer faszinierenden Entdeckungstour zu Menschen, die nicht erst auf das prophezeite Wendejahr 2012 warteten, sondern schon damals den nachhaltigen Lebensstil und geistigen Wandel lebten und lebbar machten. Weiterlesen ›

Posted in Impulse, Medientipp Getagged mit: ,

2013 Seelenführung in die Neue Zeit

2013

Foto: Dieta

Von Georgia Fritz. Vielen spirituellen Menschen erschien 2012 als ein besonderes Jahr. Das Ende des Maya-Kalenders, von zahlreichen Medienveröffentlichungen unsachlich als das Ende der Welt beschrieben, verursachte rund um den Globus einen Hype um den 21.12.2012, an dem – je nach innerer Einstellung – entweder Herausragendes oder Furchtbares erwartet wurde. Dann kam der 21.12. und nichts passierte.  Kein Raumschiff, kein Tsunami, keine rettende Lichtgestalt. Hatte der Mayakalender also falsch gelegen? Natürlich nicht, beschrieb er doch nur die Vollendung eines ca. 26.000 Jahre alten Zeitzyklus und den Beginn eines neuen Zeitzyklus, Weiterlesen ›

Posted in Leben Getagged mit: ,

12.12. um 12 Uhr: Umarme die Erde!

22711 Eine Idee geht übers Internet um die Welt: Am 12.12.2012 um 12.00 Uhr die Erde umarmen. Wir sprachen mit der Initiatorin Katie Maisch über ihr kleines, großes Projekt. Wie ist die Idee zum Earth Hug entstanden? Die Idee ist im

Der Anfang von Freude

22843 Von Evo Morales/Präsident Boliviens. „Ich möchte euch sagen, dass nach dem Maya Kalender der 21. Dezember das Ende von Macha und der Anfang von Pacha ist. Es ist das Ende von Egoismus und der Beginn von Brüderlichkeit. Es ist das

Anzünden der Lichter geht weiter

22860 Watersongline versorgt uns weiter mit Zeremonien auf dem Weg zum 21.12.2012: „Wir beginnen nun die Vollendung eines 5.000 Jahre  Zeitalters und verkünden, was die Ahnen die Rückkehr des Lichts nannten, und die 1.000 Jahre des Friedens (wenn wir alle die Arbeit

Nachrichten von den 13. Großmüttern

21708 Wir sind gegenwärtig im Einfluss einer der kraftvollsten astrologischen Konstellationen des Jahres. Dies ist die Zeit, da die himmlischen weiblichen Energien repräsentiert von Isis die Seele des Individuums und die Weltenseele wieder zur Ganzheit bringen. Die 13 Großmütter und Jyoti

Sich selbst reparieren = die Welt reparieren

20961 2012 ist nicht nur das globale Jahr der Transformation. Für amo ergo sum – ich liebe also bin ich – ist es auch ein Jubiläumsjahr. Zehn Jahre arbeite ich jetzt im Rahmen meines eigenen Ansatzes. Seit März bin ich fast

Global Birthday am 22.12.2012

17319 Unsere globale Krise ist nicht das Ende, sondern die Geburt einer neuen Welt. Am 22.12.2012 soll ein Event für eine neue, menschlichere, kooperativere und großzügigere Gesellschaft um die Welt laufen. Visionärin und Autorin Barbara Marx Hubbard und Stephan Dinan stehen

Lieben heißt: das Leben nähren

11253 Das Jahr 2012 steht unter den Zeichen des Wandels und der persönlichen Verwandlung. Transformation ist das Leitmotiv. Wohin diese Transformation führen muss oder wird, ist eigentlich auch schon klar. Weg von einer spaltenden Weltsicht, hin zu einer subtileren, ganzheitlichen Anschauung

2012: Awakening of the blue Planet

9842 Der Titel lässt sich nicht übersetzen. Es ist ein Ruf, eine Fährte, eine Pirsch. Und ein Peitschenknall! Awakening ist der Call an alle Nomaden und für alle Pilger, die unterwegs sind zu sich selbst. Die ihre innere Landschaft neu codieren

Individuelle Revolution und Vernetzung

9030 Die „Karawane der Freude“ zieht in den Dezember. Die Kräfte der Natur ziehen sich nun in unseren Breiten in das Innere der Erde zurück, um zu ruhen und um sich zu erneuern. Ein ewiger, geheimnisvoller, wunderbringender Kreislauf. Bald endet das