Die alternative Trockentoilette

617223_372919886115443_59642961_oUnsere herkömmlichen Sanitär- und Abwassersysteme, die auf Schwemmkanalisationen und zentraler Behandlung von Schmutzwasser beruhen, benötigen eine große Menge an Wasser und Energie, verschmutzen dauerhaft die Gewässer und vernichten unwiederbringlich Pflanzennährstoffe wie Phosphor, Kohlenstoff und Stickstoff. Trockentoiletten verbrauchen kein Wasser. Sie verschmutzen kein Wasser. Sie verpulvern keine Energie. Und ihr Kompost rekultiviert den Boden. Deshalb ist es wichtig, über neue Formen von Sanitär- bzw. Toilettensystemen ohne Wasser nachzudenken und sie umzusetzen. Das ist unsere grundsätzliche Motivation von nowato (no water toiletts).

Foto: nawato

Foto: nawato

Die Gründerinnenen, die Schwestern Elisabeth und Séverine Felt haben die Firma Mai 2011 in Frankfurt am Main gegründet. Hier ihre Mission Statement: „Unser Ziel ist es, ökologische Komposttoiletten bekannter zu machen und zu verbreiten, so dass irgendwann jeder weiß, dass es auch eine nachhaltige Alternative zu den blauen Chemie-Klos gibt. In Frankreich, woher wir stammen, ist ein solcher Wandel bereits im Gange. Dort haben wir diese Ideen aufgegriffen und weiter entwickelt. Nun sind wir die ersten Vermieter von Komposttoiletten auf dem deutschen Markt.
Die Entscheidung uns hier zu engagieren, kam aus der Erkenntnis, dass unsere herkömmlichen Sanitärsysteme eine Fehlentwicklung sind. Sie arbeiten sehr ressourcen- und energie-intensiv und – was die Wenigsten wissen – unvollständig. Das Wasser, das für die Sanitärsysteme benutzt wurde, wird nach der Reinigung nie wieder so sauber wie es ursprünglich war. Das zeigen zum Beispiel die Medikamentenrückstände in den Gewässern sehr deutlich.
Komposttoiletten bieten einen anderen Weg: Unsere Ausscheidungen werden nicht als Abfall behandelt, sondern sorgfältig zu wertvollem Humus verwertet. Das Trennsystem, das wir von der Abfallwirtschaft kennen, sollte auch in der Abwasserwirtschaft angewandt werden. Ein Weg dahin sind neuartige Sanitärsysteme. Trocken- und Komposttoiletten gehören dazu.“

Nowato-Produkte kann man kaufen oder mieten (Wartung inklusive). Hier gehts zum Produktflyer.

Sharing is Caring 🧡
Posted in Leben, Projekte Verwendete Schlagwörter: , ,
3 Kommentare zu “Die alternative Trockentoilette
  1. Niko sagt:

    Schöne Alternative zu den Plastikdixies.. Vielleicht sollte ich den Aussendienst für München übernehmen?

  2. Die Idee einer Komposttoilette habe ich 1994 schon in meinem ersten Band von Energien des Seins auf Seite 154 dargestellt. Mein Schema basiert auf einer Toilette, die im Gebäude integriert ist. alles beste

  3. Jojo Linder sagt:

    Einfach cool!
    In der Schweiz gibts das auch.

    http://www.kompotoi.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.