Rücklicht: Nelson Mandela

Foto: South Africa The Good News / www.sagoodnews.co.za

Foto: South Africa The Good News / www.sagoodnews.co.za

Ein großer Mensch, Politiker und Visionär ist im Alter von 95 Jahren von uns gegangen. Diese Worte hat er uns geschenkt: „Niemand wird geboren, um einen anderen Menschen … zu hassen. Menschen müssen zu hassen lernen, und wenn sie zu hassen lernen können, dann kann Ihnen auch gelehrt werden zu lieben, denn Liebe empfindet das menschliche Herz viel natürlicher als ihr Gegenteil. … Die Güte des Menschen ist eine Flamme, die zwar versteckt, aber nicht ausgelöscht werden kann.

Ein Mensch, der anderen die Freiheit raubt, ist ein Gefangener des Hasses, er ist eingesperrt hinter den Gittern von Vorurteil und Engstirnigkeit. Ich bin nicht wahrhaft frei, wenn ich einem anderen die Freiheit nehme …. Der Unterdrücker und der Unterdrückte sind gleichermaßen ihrer Menschlichkeit beraubt.“

Gute Reise!

Sharing is Caring 🧡
Posted in Inspiration, Menschen Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.