Poesie: Das Lassen zum Loslassen

Foto: Elke De Macq

Foto: Elke De Macq

Von Elke De Macq. Lass die Verantwortung los, die Antwort ist bereits da.
Gib dem Neuen die Freiheit sich zu zeigen.
Die Veränderung kannst du nicht beeinflussen.
Sei gelassen, lass los.

Sei mutig, verlass deine Sicherheitszone.
Du bist beschützt.
Nur das Heute im Jetzt gibt dir die Kraft.
Sei gelassen, lass los.

Du schaffst es, niemand vor dir ging deinen Weg.
Er ist einzigartig und immer wieder neu.
Jeder Schritt nach vorn bringt dich weiter.
Sei gelassen, lass los.

Loslassen.
Zulassen.
Du hast es geschafft.
Freude, Friede und Freiheit.

vertrauevertrauenHintergrund: Das Gedicht ist dem Buch „vertraue Vertrauen“ entnommen. Lassen Sie sich ein und vertrauen Sie dem Vertrauen, dass das Leben einen tieferen Sinn hat. Diese Gedichte sind aus und vom Leben geschrieben und möchten Sie in Ihrem Glauben an sich selbst stärken. Unser Potential ist von der Liebe erschaffen. Vertrauen ist der Nährboden für seelisches Wohlbefinden, Gesundheit und Beziehungen.

Autorin: Elke De Macq, www.elkedemacq.com
Verlag: Books on Demand, Norderstedt
ISBN: 9783739249438 fester Einband 56 Seiten, mit Farbbildern für 17,90€ in allen Online Shops oder direkt bei der Autorin erhältlich
ISBN: 9783741200595 E-Book 4,99€, TIPP: Gratis-Download (bis zum 15.05.16)

Sharing is Caring 🧡
Posted in Herzlichter Verwendete Schlagwörter: ,
Ein Kommentar zu “Poesie: Das Lassen zum Loslassen
  1. Lena sagt:

    Schöne Gedanken für einen besseren Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.