Geh aus mein Herz

Mohnblume1SabineHermEin Sommerlied im Frühling mit dem Text des Kirchenlieddichters Paul Gerhard interpretiert von Janin Devi
Geh aus, mein Herz, und suche Freud
in dieser lieben Sommerzeit
an deines Gottes Gaben;
Schau an der schönen Gärten Zier,
und siehe, wie sie mir und dir
sich ausgeschmücket haben.



Ich selber kann und mag nicht ruhn,
des großen Gottes großes Tun
erweckt mir alle Sinnen;
ich singe mit, wenn alles singt,
und lasse, was dem Höchsten klingt,
aus meinem Herzen rinnen.

jaymaZur Person: Janin Devi ist Sängerin, Songwriterin, Recording Artist, Kirtan Leader und Yogini. Sie ist eine Ausnahmekünstlerin ihrer Zeit und zählt zu den etablierten Sängerinnen der Yoga- und Musikszene. Mittlerweile wird ihre Musik von dem Label „Silenzio“ weltweit vermarktet. Ob Mantra, Pop-Soul oder A capella – sie trifft mit ihrem Stimmpotenzial den Zuhörer direkt ins Herz. Hier mehr.

Posted in Inspiration Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Dein Kommentar wird nach der Prüfung freigeschaltet. Bitte beachte, Einschätzungen und Meinungen in Ich-Form zu formulieren und die AutorInnen zu wertschätzen. Nicht identifizierbare Namen (Nicknames), Kommentare ohne erkennbaren Bezug auf den Inhalt des Artikels und Links zu nicht eindeutig verifizierbaren Seiten bzw. zur Eigenwerbung werden grundsätzlich nicht freigeschaltet.