Chor der Atemlosen

Lesezeit 1 Minute –


18 Menschen mit schweren Atemproblemen formen einen Chor. Technologie und Training mit einem berühmten Chorleiter machen es möglich.

Die Geschichte des „Breathless Choir“ (zu deutsch: „Chor der Atemlosen“) zeigt in bewegender Art und Weise, wie Menschen, die durch eine Erkrankung aus der Bahn geworfen wurden, über Ihre Leidenschaft zum Singen und die Gemeinschaft in der Gruppe neuen Mut schöpfen. Die teilweise schwer erkrankten Teilnehmer des Chors überwinden unter Anleitung von dem britischen Chorleiter und Showmaster Gareth Malone mithilfe spezieller Atemtechniken ihre Probleme beim Singen.

Zum Beispiel Lawrence Reiss, dessen Stimme 14 Jahre lang gebrochen gewesen war, hat es geschafft: „Menschen mit einer solchen Krankheit erleben oft, dass sie ihre vorherige Identität verdrängt, die sie als kreative, vitale, lebendige Mitglieder der Gesellschaft hatten.“. Der Breathless Chor jedoch habe ihm gezeigt: „Solche Aktivitäten können dich von dort, wo du bist, dahin, wo du glücklich und lebendig bist bringen.“

Die Videos sind Teil einer Werbekampagne von Philips Healthcare, die den Weg der Gruppe vom schwierigen Anfang bis hin zu einem alle Erwartungen übertreffenden Auftritt im Apollo Theater in New York nachzeichnet.

Sharing is caring 🧡
Bettina Sahling
Bettina Sahling

Bettina Sahling ist die Gründerin und Hauptakteurin hinter dem Online-Magazin newslichter.de, das sich seit seiner Gründung im Jahr 2009 der Verbreitung positiver Nachrichten widmet. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, täglich inspirierende Geschichten und gute Nachrichten zu teilen, um den Lesern Hoffnung und positive Impulse zu geben.

2 Kommentare

  1. Es was schon einige Wochen hier – ich hab’s heute entdeckt, am Beginn meines 1. Arbeitstages im Neuen Jahr. Was für ein GUTER Start ins Neue Arbeitsjahr! Amazing! Von Herzen DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert